www.bunte-filmwelt.de

Seit heute Vormittag ist dank meines fleißigen Hosters meine Domain www.bunte-filmwelt.de online. Die ersten Rezensionen vom November 2013 und einige vom Oktober 2013 sind bereits wieder eingespielt.

Weitere Informationen sind der neuen Film-Domain zu entnehmen. 

 

Uwe Ochsenknecht

Der deutsche Schauspieler Uwe Ochsenknecht ist zugleich auch als Sänger beruflich aktiv. Begonnen hat er seine Karriere im Jahr 1981. Damals wurde der Film „Das Boot“ präsentiert, in dem Jürgen Prochnow und Klaus Wennemann mitspielten. Es wurde ein riesengroßer Erfolg für alle und besonders für Regisseur Wolfgang Petersen, der später sogar in die USA ging. Für Uwe Ochsenknecht wurde der Film „Männer“ ebenfalls zu einem großen Erfolg. Mit diesen beiden Film wurde er in der Öffentlichkeit noch bekannter, nachdem seine Karriere bereits im Jahr 1978 begonnen hatte.

Uwe Ochsenknecht weiterlesen

Meine Domain www.deutsches-welterbe.de

Bei meiner Domain www.deutsches-welterbe.de habe ich mittlerweile mehr als 800 Seiten Inhalt hinzugefügt. Wenn sich mancher die Domain über das Smartphone anschaut, mag das auf den ersten Blick gar nicht so erscheinen. Möglicherweise ist einigen der Begriff vom Responsive Webdesign kein Begriff. Daher habe ich hier ein paar Screenshots von der Welterbe-Seite, die zeigen, was dort bereits an Inhalten zu finden ist.

Diesem Beitrag auf meiner Domain www.deutsches-welterbe.de sind einige Screenshots zu entnehmen, die zeigen, was sich zum jetzigen Zeitpunkt bereits auf der Domain befindet:

http://deutsches-welterbe.de/hinweis-8/ 

Peter Gabriel – More than this

Der britische Musiker Peter Gabriel arbeitet zugleich als Video-Künstler. Nach 1970 wurde er als Gründungsmitglied und zugleich als Frontman der Band Genesis bekannt. Im Jahr 1975 verließ er die Band und arbeitete an einer Solokarriere, die er noch im gleichen Jahr startete. Im Mittelpunkt stand die Weltmusik. Dabei ging es um die Musik von ihm sowie auch um die Musik von anderen Künstlern.

Peter Gabriel – More than this weiterlesen

Die Schlümpfe und das verlorene Dorf

Im Jahr 1958 erschien die Comic-Serie Johann und Pfiffikus im Magazin Spirou. Zu dieser Zeit entwickelte der belgische Zeichner Peyo die Schlümpfe. Mittlerweile haben die Schlümpfe schon viel erlebt. So gab es 16 Alben und bereits im Jahr 1975 einen ersten Kinofilm mit dem Titel „Die Schlümpfe und die Zauberflöte“. Es folgten weitere Kinofilme, wobei die Schlümpfe in Deutschland auf mehrere Weisen auf sich aufmerksam machten. Nunmehr ist der neueste Film der Schlümpfe auf DVD und Blu-ray erhältlich.

Die Schlümpfe und das verlorene Dorf weiterlesen

Jerry Maguire – Rezension von Marina Teuscher

Bekannt ist Tom Cruise vor allem als Schauspieler und als Produzent. Zum ersten Mal in der Rolle des Produzenten trat der Schauspieler im Jahr 1996 auf. Während dieser Zeit kam es zur Veröffentlichung des ersten Teils der Reihe Mission: Impossible. Die Basis dieser Reihe ist in der Serie „Kobra übernehmen Sie“ zu sehen. Insgesamt gibt es mittlerweile fünf Teile. Dabei handelt es sich um

Jerry Maguire – Rezension von Marina Teuscher weiterlesen

Der eiserne Kragen – Rezension von Marina Teuscher

Geht es um den amerikanischen Western, so haben sich in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts viele Schauspieler einen großen Namen gemacht. Dazu gehört Audie Murphy, der zum höchstdekorierten Soldaten im zweiten Weltkrieg aufstieg. Insgesamt erhielt er 33 Medaillen und Auszeichnungen. Im Anschluss an diese Zeit begann in den 1950er- und 1960er-Jahren seine Karriere als Schauspieler und Songwriter. Seine Karriere begann im Jahr 1948, wobei es zur Produktion vom hier vorliegenden Film im Jahr 1963 kam.

Der eiserne Kragen – Rezension von Marina Teuscher weiterlesen

What the health – Rezension von Marina Teuscher

Wie Konzerne uns krank machen und warum niemand was dagegen unternimmt.

Das Leben heute ist sehr hektisch geworden. Immer mehr müssen Menschen aufpassen, da zu viele Unwägbarkeiten das Leben begleiten. Oft bleibt nicht einmal genug Zeit für ein vernünftiges Mittagessen. Schnell wird der nächste Imbiss aufgesucht, um eine Currywurst zu essen. In Maßen ist der kulinarische Genuss okay. Anders sieht es jedoch bei einem regelmäßigen Essen von diesen und anderen ähnlichen Gerichten aus. What the health – Rezension von Marina Teuscher weiterlesen

Buchbesprechungen, Rezensionen und Hörbücher