Windows ME – Das Handbuch

Windows Millennium Edition – kurz Windows ME – ist das neue Betriebssystem für den privaten Anwender, der sich ein schnelles, zuverlässiges und einfach zu bedienendes System wünscht. Vier Themen stehen bei Windows ME im Vordergrund: digitale Medien (digitale Musik, Fotos, Videos), die einfache Bedienung des PCs, die hohe Systemzuverlässigkeit und das Internet.

„Windows ME Das Handbuch“ von Microsoft Press, ist ein Fachbuch für Einsteiger und Profis gleichermaßen, welches nicht nur durch den strukturierten Aufbau, sondern auch durch die beigelegte CD, ebenfalls als Nachschlagewerk geeignet ist. Alles was zur Beherrschung des Betriebssystems benötigt wird, erscheint mehr als ausführlich, ohne langweilig zu wirken. Detaillierte Bebilderungen und komplexe Beschreibungen zeigen dem User Schritt für Schritt, wie er seine Arbeitstechniken vereinfachen und schneller erledigen kann. Parallelen zu früheren Windows Versionen und Tipps von Profis werden hervorgehoben, um dem User eine optimale Nutzung zu ermöglichen.

„Die ersten Schritte“ behandeln vorzugsweise die Arbeitstechniken der Laufwerke, Ordner, Dateien und Dokumente. Die erweiterten Funktionen von Netzwerk, Verknüpfungen, Darstellung, Desktop und Druckens zeigen schon zu Anfang, wie viel Potential in dem neuen Betriebssystem steckt.

Text- und Grafikbearbeitung, Multimedia, Media Player, digitale Bilder, Movie Maker, einst eigenständige Produkte von Microsoft, wurden integriert und wie der Internet Explorer, zu mächtigen Werkzeugen mit dem kompletten System verschmolzen. Installation, Wiederherstellung und Update werden so selbstverständlich beschrieben, wie die der Systemsteuerung, Netzwerkkonfiguration, Plattenkonfiguration und Systemoptimierung.

Da auch an Spezialisten gedacht wurde, gibt es auch hier Fachwissen in den Bereichen Registrierung und dem Einsatz des Windows Script Host (WSH).

Fazit:
Wer mit dem neuen Betriebssystem arbeiten möchte, ohne dieses als „Spieleplattform“ zu missbrauchen, tut gut daran sich dieses Buch zu kaufen. Anders als die anderen Fachbücher wird hier mehr vermittelt als nur die reine Handhabung. Auch die beigelegte CD zeigt einmal mehr, wer der Herr der Betriebssysteme im Homebereich ist. (Stephan Dunker)