In der Kindheit begraben …
Ein Krimi, der die Abgründe der menschlichen Seele auslotet.

Eine verstümmelte Leiche gibt Kommissarin Anna Greve, vom Hamburger Morddezernat, Rätsel auf. Ein ähnlich gelagerter Todesfall ereignete sich in Hannover. Vieles weist auf einen Racheakt hin, zumal sich beide Opfer kannten und in ihrer gemeinsamen Schulzeit einiges auf dem Kerbholz hatten. Galten die beiden Opfer zuvor als unbescholtene Bürger, so führen die Ermittlungen zu völlig anderen und unerwarteten Ergebnissen.

Welche schrecklichen Taten mögen die beiden Toten in ihrer Jugend verübt haben, die zu dieser grausamen Rache führten? Dann geschieht der dritte Mord. Diesmal an einer Frau, die nie jemandem etwas zu Leide getan hat. Anna Greve lässt nicht locker. Sie will beweisen, dass die Morde im Zusammenhang mit der Vergangenheit der Opfer stehen.

Das Besondere:
Christine Westendorf erzählt ihre Geschichte aus der Sicht des Täters und seiner Opfer. Zwar weiß man eigentlich von Anfang an, wer die Morde begeht, die Frage ist nur: Warum werden die Morde begangen? Und – warum fügt der Täter den Opfern nach Eintritt des Todes bestialische Verstümmelungen zu?
Geschickt hat die Autorin einzelne Erzählstränge ineinander verwoben. In Rückblenden erhalten wir immer wieder tiefe Einblicke in die Gedanken des Mörders – in der Gegenwart viel über sein heutiges Leben. Ein Krimi, der mit einem spannungsgeladenem Finale für beste Unterhaltung sorgt.

Christine Westendorf: „LIEBESKIND“
Deutsche Originalausgabe
Hardcover mit Schutzumschlag
416 Seiten / € 15,95 (D)
ISBN: 978-3-939674-12-2

Flash 5 (inkl. CD-ROM)

Erstellt am: April 22nd, 2008

Wer seinem Auftritt im Web den richtigen Kick geben will, der kann mit ein paar Hyperlinks und Bildern nicht mehr viel erreichen. Um Bewegung auf die Site zu bringen, verwenden immer mehr private aber auch kommerzielle Anwender Flash. Das Programm bietet alles, um WebSites zu einem interaktiven Erlebnis zu machen, Zeichentrickfilme zu erstellen oder jede Menge Animationen einzubauen. Vor dem Erfolg steht allerdings auch hier die Arbeit.

Die Autoren Dangel und Becker wenden sich mit „Flash 5“ an alle Anwender, die ohne Umwege einsteigen wollen. Installationsanleitung für das als Testversion auf CD mitgelieferte Programm und dazugehörige Hilfe entfallen. Statt dessen geht es gleich ans Eingemachte. In zehn Kapiteln geht es gut strukturiert durch die zahlreichen Funktionen und Werkzeuge von Flash 5. Erklärt werden sowohl die Grundlagen als auch die Arbeitsweise des Programms, das es wirklich in sich hat.

Schon in Kapitel 2 lernt der Anwender die wesentlichen Schritte, um eine erste Animation zu erstellen, aber das ist längst nicht alles: Was sich bewegt, wird noch interessanter, wenn es auch mit dem richtigen Sound daher kommt. Wer sich bis zum letzten Kapitel vorgearbeitet hat, weiß außerdem auch, wie man pfiffige Formulare erstellt, Schaltflächen und Navigationselemente integriert oder ActionScript, die Skripsprache von Flash, verwendet. Im letzten Kapitel kommt dann die Kür: Das Veröffentlichen des Meisterwerks unter Berücksichtigung von Browser-Eigenheiten, HTML-Integration und natürlich auch der weniger geliebten Copyrights.

Hervorheben muss man die außerordentlich gute Strukturierung der Kapitel, die sich auch in einer klaren Gestaltung der Abschnitte niederschlägt. Das Ganze wird durch eine große Anzahl farbiger Step-by-Step-Grafiken abgerundet.

Fazit:
Kein Buch für echte Einsteiger, sondern eines für mutige Anwender, die schon Erfahrungen mit Web Design und Grafikbearbeitung gemacht haben und ohne Umwege in Flash einsteigen wollen. Die beigelegte CD-ROM mit anschaulichen Beispielen sowie Flash 5 und Paint Shop Pro 7 in der Shareware-Version machen es noch einfacher: Buch aufschlagen und durchstarten! (SK)

Titel: Flash 5 (inkl. CD-ROM)
Autor: David Dangel, Thomas Becker
Verlag: Sybex Verlag
Seiten: 384
ISBN: 3815501091

Photoshop 6 – Das Buch

Erstellt am: April 17th, 2008

Adobe geht mit Photoshop in die sechste Runde. Mit erweitertem Ebenenmanagement und der Unterstützung von Vektorobjekten soll die neue Software der Konkurrenz Paroli bieten.

Mit dem Werk „Photoshop 6 – Das Buch“, erschienen im Sybex Verlag, erhält der Leser zuerst eine Einführung, bei der er die grundlegenden Techniken von Photoshop erklärt bekommt. Themen sind unter anderem die Neuerungen von Photoshop, Voreinstellungen und das Arbeiten mit Ebenen und Texten.

Gerade Anfängern passiert es häufiger: Sie haben ein Bild für den Druck erstellt, aber das Ergebnis auf dem Papier unterscheidet sich extrem von dem, was man auf dem Monitor gesehen hat. Hier kommt einem Teil Zwei des Buches zur Hilfe. Es behandelt die Farbanpassung. Hier lernen Sie, Ihre Bilder und Grafiken so zu erstellen, dass Sie beim Ausdruck auch genauso aussehen wie sie auf dem Monitor dargestellt wurden.

Fortgeschrittene werden jetzt sagen: „Alles kalter Kaffee“, aber keine Angst auch für diese Gruppe hat der Autor was in Petto. Sie lernen beispielsweise, was sie mit Filtern so alles anstellen können. Wie Sie durch die Wahl der richtigen Auswahlwerkzeuge mit Minimalaufwand auch schwierige Bereiche isolieren können und wie Sie Prozesse automatisieren. Auch das Überlagern von Bildern um die Qualität zu verbessern, künstlerische Effekte durch Bildberechnung zu kreieren und Kanalberechnungen zu nutzen, um komplexe Auswahlen zu kombinieren, erklärt Ihnen der Autor auf vorbildlicher Weise.

Sehr gut gefallen hat mir der Farbteil in der Mitte des Buches. Da alle Bilder und Screenshoots in Schwarzweiß gehalten sind, ist dieser Vierfarbteil, in der Sie viele der zuvor beschriebenen Beispiele im Endergebnis wiederfinden, eine willkommende Abwechslung für die Augen.

Um mit Photoshop effektiv arbeiten zu können, muss man die Tastaturkürzel beherrschen können. Zu diesem Zweck packt Ihnen der Autor noch eine Liste mit allen Kürzeln die Sie in Photoshop und ImageReady benötigen als Goodi mit dazu. Ein sehr ausführliches Glossar und ein Index-Verzeichnis runden dieses Buch ab.

Auf der beigelegten CD finden Sie neben einer Trialversion von Photoshop 6, das komplette Buch noch mal im PDF Format und einige urheberrechtsfreie Bilder zur direkten Anwendung.

Fazit:
Nach dem Motto „nur wo Sybex drauf steht ist auch Sybex drin“, finden Sie in diesem Buch wie erwartet eine ganze Palette von Fachwissen, zu einem fairen Preis. (Marco Müller)

Titel: Photoshop 6 – Das Buch
Autor: David Dangel
Verlag: Sybex Verlag
Seiten: 608
ISBN: 3815502098

Cinema 4D 6 und BodyPaint 3D

Erstellt am: April 17th, 2008

Filme wie „Toy Story“, oder „ Das große Krabbeln “ haben uns gezeigt was heute in Sachen 3D-Animation machbar ist. Was bis vor kurzem nur mit Einsatz von sehr teuren Rechner mit ebenso teurer Software zu realisieren war, kann heute, dank fallenden Rechner-Preisen und erschwinglichen Programmen, auch vom Otto-normal-User umgesetzt werden.

Mit Cinema 4D können Sie anspruchsvolle 3D Grafiken und sogar Animationen erstellen. Passend zur Software hat Galileo das Buch „Cinema 4D 6 und BodyPaint 3D“ herausgebracht, das dort anfängt, wo das Handbuch aufhört.

Im ersten Teil geht es um die Arbeitsumgebung von Cinema 4D, was sicherlich für die Aufsteiger von älteren Versionen von Interesse ist. Weiter geht es mit den unterschiedlichen Modelling-Techniken. Hier lesen Sie welche unterschiedlichen Techniken es gibt und wann welche Methode zu bevorzugen ist. In den nächsten Kapiteln geht es um Modelle, Materialien und Texturen – dabei widmet sich ein eigener Teil Maxons neuer 3D-Painting-Software „Body-Paint 3D“. Das fünfte Kapitel ist für viele wohl das Interessanteste. Denn hier erfahren Sie etwas über die verschiedenen Animationstechniken, die auch in einem Workshop angewandt werden. Zu guter Letzt erklärt Ihnen der Autor mit welcher Einstellung Sie beim Rendern die besten Ergebnisse erzielen und welche Schnittstelle Cinema 4D für Datenaustausch und Funktionalität bietet.

Die in der „Galileo Design“-Reihe erschienenen Bücher sind meisten ein Garant für sehr guten Lernstoff und so ist es auch bei diesem Buch. Die Texte sind verständlich geschrieben. An keiner Stelle kommt man sich vom Autor alleingelassen vor. Sehr viele farbige Bilder helfen einem dabei, das gelesene noch besser zu verstehen.

Auf der CD zum Buch finden Sie unter anderem Tryout-Versionen von Cinema 4D XL 6, BodyPaint 3D, Smells Like Almonds und natürlich alle Beispieldateien aus dem Buch. (Marco Müller)

Titel: Cinema 4D 6 und BodyPaint 3D
Autor: Andreas Asanger
Verlag: Galileo Press
Seiten: 352
ISBN: 3934358985

Adobe Photoshop 6. Classroom in a Book

Erstellt am: April 17th, 2008

Adobe Photoshop ist das Standartprogramm für die professionelle Bildbearbeitung – ideal also für Gestalter, die anspruchsvolle Grafiken für das Web und den Druck erstellen wollen. Zum Lieferumfang von Photoshop 6.0 gehört ImageReady 3.0 mit vielfältigen einsetzbaren Web-Tools für das Optimieren und die Vorschau von Bildern sowie das Erstellen von GIF-Animationen.

Hat man einmal die mit Photoshop manipulierten und aufgebesserten Bilder gesehen, so wird einem sofort klar, das man solche Arbeiten nicht einfach aus dem Handgelenk schütteln kann. Man hat also zwei Möglichkeiten: entweder man besucht einen Photoshop-Workshop, der gut und gerne ein paar tausend Mark kosten kann, oder man kauft sich ein gutes Buch zum Thema und setzt sich ein paar Wochen auf den Hosenboden um zu lernen.

Für die zweite Variante kann ich Ihnen das Buch „Adobe Photoshop 6.0 – Classroom in a Book“ empfehlen. Keiner wird Ihnen diese mächtige Software so gut erklären können, wie die Mitarbeiter von Adobe. Die Lektionen sind so angelegt, dass Sie Ihren Lernrhythmus selber bestimmen können. Wenn Sie mit Adobe Photoshop oder ImageReady noch nicht vertraut sind, werden Sie alle wichtigen Grundlagen und Möglichkeiten kennen lernen, die Sie für die Arbeit mit dieser Software benötigen.

Arbeiten Sie bereits mit Photoshop oder ImageReady, finden Sie in diesem Buch viele wichtige weiter gehende Techniken und Tipps zu diesem Programm, sowie für das Aufbereiten von Bildern für das World Wide Web.

Neben den Grundfunktionen, mit Erklärung der Werkzeuge, lernen Sie den Umgang mit Ebenen, das Malen und Bearbeiten oder das Retuschieren von Bildern. Auch Spezialeffekte und die grundlegenden Zeichenstifttechniken, sowie das Maskieren und Beschneiden werden hier sehr ausführlich beschrieben.

Das Buch kann von Anfang bis Ende durchgearbeitet werden. Wer das nicht möchte, kann Sie auch einzelne Lektionen vornehmen. Alle Lektionen werden mit Fragen und Antworten zum jeweiligen Lernstoff abgeschlossen.

Der gute Mix aus Lerntext und Beispielbildern animiert einen zum Weiterlesen. Einmal angefangen, möchte man das Buch nicht mehr zur Seite legen. Wie bei allen „Classroom in a Book“ – Büchern, bekommt man auch hier sehr viel Lernstoff für sein Geld. (Marco Müller)

Titel: Adobe Photoshop 6. Classroom in a Book
Autor: Adobe-Schulungsteam
Verlag: Markt & Technik
Seiten: 600
ISBN: 3827258944

Flash 5 (inkl. CD-ROM)

Erstellt am: April 17th, 2008

Es ist nicht immer leicht, die eigene WebSite interessant zu machen. Einen wichtigen Schritt auf dem Weg dorthin sind Animationen und ansprechende Navigationselemente. Wer sich mit diesem Thema beschäftigt, kommt in keinem Fall an Flash vorbei. Das vielseitige Programm ermöglicht neben dem Erstellen von interaktiven Steuerelementen auch das Animieren von Grafiken bis hin zum eigenen Zeichentrickfilm. Besonders attraktiv macht Flash eine entscheidende Eigenschaft: Wird das Programm richtig eingesetzt, können großartige Effekte erzielt werden, ohne dass der Speicherplatz detoniert und die Site sich förmlich im Zeitlupentempo aufzubauen scheint.

Udo Schmidts „Flash 5“ richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an Fortgeschrittene, die alles über Änderungen und erweiterte Features der neuen Version erfahren wollen. Ganz klassisch steigt das Buch mit Basis-Informationen zum Programm und seinen Möglichkeiten ein und geht dann direkt zur Installationsanleitung über.

Damit man sich schnell mit Flash 5 vertraut machen kann, wird im zweiten Kapitel ausführlich die Arbeitsumgebung erklärt. Nach einer Einführung in den Im- und Export von Grafiken und die verschiedenen Formate geht es dann direkt mit der Praxis weiter: Wie zeichnet man mit Flash 5, was hat es mit Symbolen und Ebenen auf sich und wie kann man nun endlich seine eigenen Animationen erstellen? Das vorletzte Kapitel vermittelt alles darüber, was man braucht, um seine Produktionen möglichst effektiv auf WebSites zum Einsatz zu bringen. Dabei wird insbesondere auf den speichersparenden Einsatz von Flash-Animationen eingegangen.

Als interessante Zugabe liefert das Buch nicht nur eine Praxis-Ecke mit Tipps & Tricks für schnelle und schöne Effekte, sondern auch Trial-Versionen von Flash 4 und 5 sowie Dreamweaver und Fireworks auf CD-ROM.

Fazit:
Guter Einstieg für den Umgang mit Flash 5 und Fundgrube für alle, die sich gezielt über einzelne Funktionen informieren wollen. Grafisch nicht unbedingt besonders ansprechend gestaltet, dafür aber informativ und günstig im Preis. (SK)

Titel: Flash 5 (inkl. CD-ROM)
Autor: Udo Schmidt
Verlag: Franzis‘ Verlag
Seiten: 319
ISBN: 3772352952

Designing Web Audio

Erstellt am: April 17th, 2008

Der richtige Sound macht den Unterschied. Selbst wenn eine WebSite visuell gut gestaltet ist, kann das Einbauen von Soundeffekten oder das Anbieten von Sounddateien zum Download das Erlebnis des Besuchers stark beeinflussen. Josh Beggs und Dylan Theds haben für Interessierte die wichtigsten Programme und Formate für das Erstellen und Bearbeiten von Sounds ins Visier genommen.

„Designing Web Audio“ umfasst dabei nicht nur Basis-Informationen, sondern auch weiterführende Erklärungen und Step-by-Step-Anleitungen, mit deren Hilfe der Anwender optimale Ergebnisse erreichen kann. Einen guten Einstieg bietet das Buch allen Anfängern im ersten Kapitel, das die technische Entwicklung von Sounds und die spannenden Möglichkeiten ihres Einsatzes beschreibt. Anschließend werden die verschiedenen Standards und Formate detailliert dargestellt.

Ob Real Audio, MP3, Midi oder SMIL – in allen Kapiteln werden die wichtigsten Begriffe gut verständlich erklärt und die Anwendung gut strukturiert erläutert. Damit man immer den Überblick behält, wird im letzten Abschnitt stets eine Zusammenfassung zum Oberthema angeboten.

Fazit:
Das richtige Buch nicht nur für Fortgeschrittene sondern insbesondere auch Einsteiger. Nicht unbedingt leicht verdaulich aufgemacht, aber dafür sehr detailliert und umfassend. Wer nicht nur auf dem schnellsten Weg Ergebnisse erzielen will, sondern auch begreifen möchte, was er tut, sollte „Designing Web Audio“ in jedem Fall auf die Literaturliste setzen. (SK)

Titel: Designing Web Audio
Autor: Josh Beggs, Dylan Thede
Verlag: O’Reilly Verlag
Seiten: 382
ISBN: 1565923537

Black Book Photoshop 6.0

Erstellt am: April 16th, 2008

„Machen Sie es wie Profis“ – was sich anhört wie ein Hollywood-Film könnte auch der Titel dieses Buches sein. Gemeint ist das „Blackbook Photoshop 6.0“, erschienen im Markt und Technik Verlag.

Die Autoren Marco Lindenbeck – Geschäftsführer der erfolgreichen Münchner Webagentur Webwo Graphics (www.webwo.de) und Peter Winkler – Geschäftsführer der Münchner Softwareentwicklungs- und Lokalisierungsagentur puhh! Knowledge Pool (www.knowledgepool.de), geben den Leser einblicke in die Trickkiste der Pixelkunst.

Hat man die ersten Seiten durchgeblättert, fällt einem sofort der Unterschied zu anderen Photoshop-Büchern ins Auge. Lindenbeck und Winkler möchten Ihren Lesern nicht die zwanzigste Anleitung zu dieser Software zumuten. Viel mehr geht es ihnen darum, anhand professioneller Projekte, neue Anregungen und Ideen zur Arbeit mit Photoshop und verwandten Programmen zu geben.

Nach einer kürzen Einführung, in der Sie etwas über Farben und Farbräume, das vorbereiten Ihrer Kunstwerke für den Druck, bis hin zu den verschiedenen Dateiformaten und der Bildschirmkalibrierung erfahren, geht es auch schon an die einzelnen Übungen. Die Autoren zeigen Ihnen zum Beispiel, wie sie aus einem normalen Blatt Papier eine alte, mit Brandflecken übersäte Schatzkarte machen.

Besonders witzig fand ich den Workshop „Wies’n Fight Club“ – hier zeigen Ihnen die Autoren, wie sie Personen so aussehen lassen können, als wenn Sie gerade an einer dicken Schlägerei teilgenommen haben. Von blauen Augen über blutverschmierte Hemden, bis zu den ausgeschlagenen Zähnen ist alles dabei. Wenn Sie also mal Ihren Chef … aber lassen wir das 😉

In weiteren Kapiteln geht es um Coverdesign, Webdesign, 3D-Design, Lichteffekte, Typografie, Retusche, Collage, Ebenenmodi, Animation und Masken.

Fazit:
Jeder, der neue Inspirationen für die Arbeit mit Photoshop sucht, wird dieses Buch, dank der außergewöhnlichen Präsentation verschlingen wollen. Für den Preis von 89,95 kann man es zwar nicht als Schnäppchen bezeichnen – dafür hat man dann aber auch die Möglichkeit, den Profis über die Schulter schauen zu dürfen. Mir persönlich hat das Buch sehr gut gefallen. (Marco Müller)

Titel: Black Book Photoshop 6.0
Autor: Winkler, Lindenbeck
Verlag: Markt + Technik
Seiten: 230
ISBN: 3827258979

Fireworks 4 – Von der Idee zur Realisierung

Erstellt am: April 16th, 2008

Fireworks 4 ist eine leistungsstarkes und hoch gelobtes Webgrafik-Tool für professionelles Webdesign und eignet sich besonders zur Erstellung und Optimierung von Webgrafiken.

Aus dem Klappentext: „Mit dem Buch „Fireworks 4 – Von der Idee zur Realisierung“ liefert Ihnen der Autor Peter Schweizer eine umfassende Beschreibung von Fireworks. Er begleitet Sie von der optischen Konzeption einer Website über die Erstellung interaktiver Elemente bis hin zur Zusammenarbeit mit den Editoren: Schaltflächen, Segmente, Animationen und Bannerwerbung werden ebenso erläutert wie die Automatisierung Ihrer Arbeit oder der Im- und Export“.

Das hört sich doch alles sehr gut an. Schauen wir doch mal ob das Buch das hält, was die Beschreibung verspricht.

Nach einer kurzen Einführung, in der Ihnen der Autor die Neuerungen im Vergleich zu den Vorgängerversionen von Fireworks erklärt, können Sie dann auch sofort loslegen. Peter Schweizer beschreibt Ihnen auf vorbildliche Weise den Umgang mit Fireworks. Sie lernen welche Werkzeuge für welche Arbeiten gebraucht werden und wie diese effektiv eingesetzt werden können. Anhand von Beispiel-Projekten lernen Sie die Möglichkeiten von Fireworks voll auszuschöpfen.

Webdesigner oder die, die es werden wollen, finden sehr viele nützliche Tipps und Tricksm die zur Nachahmung animieren. Angefangen von den Farben im World Wide Web, die Optimierung von Bilddaten und das Erstellen von Hotspots, bis hin zur Animation und das Exportieren, sowie die Zusammenarbeit mit anderen HTML-Editoren, läst das Buch keine Wünsche offen.

Wie bei jedem Programm mit dem man effektiv arbeiten möchte, ist es auch bei Fireworks sehr hilfreich, wenn man die Tastaturkürzel beherrscht. Zu diesem Zweck hat Ihnen der Autor eine achtseitige Liste mit allen Kürzeln für den Mac und PC zusammengestellt.

Auf der CD zum Buch finden Sie neben den Trial-Versionen von Fireworks, Dreawveaver 4, Flash 5, Director 8 und Freehand 9, den Adobe Acrobat Reader 4.0 für Windows und Mac und 50 Bilder aus dem Hause Photodisc. (Marco Müller)

Titel: Fireworks 4 – Von der Idee zur Realisierung
Autor: Peter Schweizer
Verlag: Galileo Press
Seiten: 396
ISBN: 3898421309

Corel DRAW 10 – Taschenbuch

Erstellt am: April 16th, 2008

„Corel Draw 10“ wurde von dem Autorenteam Malte Borges, Jörg Schumacher und Eike Elser verfasst und ist im Markt + Technik Verlag erschienen. Das Taschenbuch versteht sich als Ratgeber für Einsteiger und Fortgeschrittene im Umgang mit Corel Draw 10.

Auf über 430 Seiten wird der Leser an die vielen Möglichkeiten und Funktionen der Grafik-Suite herangeführt. Die einzelnen Themen sind in für sich abgeschlossenen Kapiteln verfasst und enthalten neben den leicht verständlichen Erklärungen auch viele Bilder. Die in Corel Draw 10 enthaltenen Zusatzprogramme Photo-Paint zur Bildbearbeitung und das Animationsprogramm R.A.V.E. werden in jeweils einem Kapitel behandelt.

Die Schwerpunkte von „Corel Draw 10“:

– Installation und Einführung in Corel Draw 10
– Corel Draw Grundlagen
– Grafikobjekte erstellen und ändern
– Texte in der Grafik
– Farbe, Füllung und Umriss
– Effekte
– Corel Photo-Paint
– Corel R.A.V.E

Im Anhang finden sich nützliche Informationen wie man zum Beispiel Anwendungen anpasst und die Arbeitsoberfläche am besten nutzen kann oder wie die Befehlsleiste nach eigenen Vorstellungen verändert wird. Mit dem Stichwortverzeichnis lässt sich das Buch auch später als Nachschlagewerk verwenden.

Fazit:
Für den schnellen und professionellen Einstieg in Corel Draw 10 bestens geeignet. Ideal ist dieses Taschenbuch für Anfänger. Es lässt sich flüssig lesen, macht aber nur richtig spaß wenn man gleichzeitig die Erklärungen in die Tat umsetzt und in Corel Draw arbeitet. (Stefan Andreas Scheipers)

Titel: Corel DRAW 10 – Taschenbuch
Autor: Malte Borges, Jörg Schuhmacher, Eike Elser
Verlag: Markt & Technik
Seiten: 446
ISBN: 3827260051

Weitere Buchbesprechungen im Lesertreff: