Annual Multimedia Jahrbuch 2002



Auch in diesem Jahr erscheint das „Annual Multimedia Jahrbuch“. Das Buch verkörpert die schnelllebige Multimedia-Branche wie kein anderes. Herausgeber ist Werner Lippert, der Jahr für Jahr das Thema Multimedia aufgreift und die besten Werke im Bereich Online, CD-ROM, Terminals und Events / Games prämiert. Multimedia ist schließlich in aller Munde, neue Firmen wachsen schneller aus dem Erdboden, als in irgendeiner anderen Branche. Die Ideen sind zukunftsweisend, die Umsetzungen sind atemberaubend.

Das Multimedia Jahrbuch aus dem Metropolitan Verlag zeigt wieder einmal die aktuellen Trends des Screendesign, der Navigation und Benutzerführung. Firmen sämtlicher Multimedia-Bereiche werden vorgestellt. Dazu zählen die Bereiche Internetgestaltung, CD-ROMs, Terminals und Events oder Games. Die namhafte Jury kann sich sehen lassen. Mitarbeiter der RWE, Pixelpark, AUDI oder Elephant Seven sind mit an Bord, um über Erfolg und Auszeichnung zu entscheiden.

Äußerlich macht das Buch schon einen sehr guten Eindruck. Im Vergleich zum letzten Jahr hat sich lediglich die Jahreszahl verändert. Und dies ist gut so. Der gute Eindruck festigt sich Öffnen und Durchblättern der übersichtlichen Seiten. Die farbigen Doppelseiten präsentieren die herausragendsten Arbeiten – erneut komprimiert mit Text und Bild. Zu jedem Produkt zeigen Fotos und Screenshots den grafischen Teil. Dies sind bei Arbeiten im Internet Elemente der Seiten, bei CD-ROM Produktionen Screenshots und Menüs. Texte informieren über die Zielsetzungen der jeweiligen Unternehmens. Einem Produkt ist immer eine Doppelseite gewidmet. Besonderes interessant sind die Informationen über verwendete Materialien, Rechnersysteme und Programme. Der Leser erfährt, welche Grafiker ihr Können unter Beweis gestellt haben und wer als Programmierer die Hintergrundarbeit leistet. Schnell und einfach schafft man sich ein Bild über Profiprogramme und deren Benutzer. Vielleicht findet man auch einen passenden Auftraggeber für seine Arbeiten?

Ein spezielles Kapitel setzt sich wieder mit der kreativen Branche der Studenten auseinander. Hier sieht man, was die Nachwuchstalente auf die Beine bringen. Ausgesuchte Studentenarbeiten werden vorgestellt und analysiert. Hier erkennt man auf Anhieb den Nachwuchs des Multimedia-Zeitalters.

Die Werke werden von kompetenten und branchenerfahrenen Fachbuchautoren kommentiert. Das Buch ist nicht nur für Branchenkenner empfehlenswert. Es gibt einen sehr guten Überblick über das Geschehen im Multimedia-Bereich. Es ist ein Muss für jeden, der sich für Multimedia interessiert. Hoffen wir, dass auch im nächsten Jahr das erfolgreiche Buch über das Gute im Bereich Multimedia informiert.

Titel: Annual Multimedia Jahrbuch 2002
Autor: Werner Lippert
Verlag: Metropolitan Verlag
Seiten: 340
ISBN: 3896232649

Abgelegt unter Grafik und Design

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.



DigitalVD.de News-Reader zum kostenlosen Download DigitalVD.de News-Reader

Der DigitalVD.de News-Reader ist eine kostenlose Software mit der Neuheiten aus der DVD- und Heimkino-Szene automatisch auf dem eigenen PC gelesen werden können. Ihr werdet kostenlos und automatisch rund um die Themen Film und Heimkino auf dem Laufenden gehalten.

[Beschreibung und Download]