Designing Web Audio



Der richtige Sound macht den Unterschied. Selbst wenn eine WebSite visuell gut gestaltet ist, kann das Einbauen von Soundeffekten oder das Anbieten von Sounddateien zum Download das Erlebnis des Besuchers stark beeinflussen. Josh Beggs und Dylan Theds haben für Interessierte die wichtigsten Programme und Formate für das Erstellen und Bearbeiten von Sounds ins Visier genommen.

„Designing Web Audio“ umfasst dabei nicht nur Basis-Informationen, sondern auch weiterführende Erklärungen und Step-by-Step-Anleitungen, mit deren Hilfe der Anwender optimale Ergebnisse erreichen kann. Einen guten Einstieg bietet das Buch allen Anfängern im ersten Kapitel, das die technische Entwicklung von Sounds und die spannenden Möglichkeiten ihres Einsatzes beschreibt. Anschließend werden die verschiedenen Standards und Formate detailliert dargestellt.

Ob Real Audio, MP3, Midi oder SMIL – in allen Kapiteln werden die wichtigsten Begriffe gut verständlich erklärt und die Anwendung gut strukturiert erläutert. Damit man immer den Überblick behält, wird im letzten Abschnitt stets eine Zusammenfassung zum Oberthema angeboten.

Fazit:
Das richtige Buch nicht nur für Fortgeschrittene sondern insbesondere auch Einsteiger. Nicht unbedingt leicht verdaulich aufgemacht, aber dafür sehr detailliert und umfassend. Wer nicht nur auf dem schnellsten Weg Ergebnisse erzielen will, sondern auch begreifen möchte, was er tut, sollte „Designing Web Audio“ in jedem Fall auf die Literaturliste setzen. (SK)

Titel: Designing Web Audio
Autor: Josh Beggs, Dylan Thede
Verlag: O’Reilly Verlag
Seiten: 382
ISBN: 1565923537

Abgelegt unter Grafik und Design