SSH – The Secure Shell



SSH ist mittlerweile extrem weit verbreitet und hat auf vielen Servern klassisches Telnet längst abgelöst. Vereinfacht gesagt stellt SSH auf Basis asymmetrischer Verschlüsselung gesicherte Kommunikationskanäle zur Verfügung und ist daher besonders zur Übertragung sensibler Daten geeignet. Bei Telnet werden Usernamen und Passwörter im Klartext übertragen. In einem größeren Netzwerk, in dem ohne größeren Aufwand Packet Sniffer eingesetzt werden können, ist das natürlich ein Zustand, den man nicht will. Während SSH-1 im Sourcecode verfügbare Freeware war, ist SSH-2 vom selben Autor mittlerweile ein kommerzielles Produkt, das nur noch für spezielle Nutzergruppen wie akademische Nutzer kostenlos verfügbar ist. Im Rahmen des OpenBSD-Projekts ist mittlerweile eine OpenSSH-Implementation erhältlich, die ebenfalls im Sourecode vorliegt.

Zunächst die obligatorische Warnung – wie viele Neuerscheinungen bei O’Reilly ist „SSH“ momentan nur auf englisch erhältlich. Angesichts des nicht gerade bestechenden Dollarkurses muss außerdem auch einiges hingeblättert werden.

Das Buch versteht sich selbst als „The Definitive Guide“ und löst diesen Anspruch auch erwartungsgemäß ein. Eine knappe Einführung in die Systematik asymmetrischer Verschlüsselung versteht sich von selbst, danach wird die Implementierung des Konzepts im SSH-Protokoll erklärt. Nach den Kapiteln zur Installation und dem ersten Setup (Schlüsselgenerierung etc.) werden nach Schwierigkeits- und Nützlichkeitsgrad geordnet erklärt. Das endet dann bei systemweiten Key-Management und Port Forwarding mittels TCP Wrapping.

Die Schwerpunkte sind ordentlich gesetzt, darüber hinaus werden noch zwei Clients für Windows und den MAC vorgestellt. Das Buch ist insgesamt hervorragend geeignet, das eigene Unix-System für Fernzugriffe endlich auf die wesentlich sichere Secure Shell umzustellen. In diesem Buch dürfte alles Notwendige für den produktiven Einsatz beschrieben sein – lediglich Developer, die sich eigene maßgeschneiderte Lösungen zusammenhacken möchten, werden mit dem Buch nicht sonderlich viel anfangen können. Aber das ist nun kein echter Minuspunkt. (Tim Kaiser)

Titel: SSH – The Secure Shell
Autor: Daniel J. Barrett, Richard Silverman
Verlag: O’Reilly Verlag
Seiten: 558
ISBN: 0596000111

Abgelegt unter Informatik

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.



DigitalVD.de News-Reader zum kostenlosen Download DigitalVD.de News-Reader

Der DigitalVD.de News-Reader ist eine kostenlose Software mit der Neuheiten aus der DVD- und Heimkino-Szene automatisch auf dem eigenen PC gelesen werden können. Ihr werdet kostenlos und automatisch rund um die Themen Film und Heimkino auf dem Laufenden gehalten.

[Beschreibung und Download]