Wer wagt, gewinnt



Vielen jungen und innovativen Unternehmern fehlt es nicht an einer zündenden Idee und der nötigen Einsatzbereitschaft, sondern schlicht und einfach am fehlenden Kapital oder den nötigen Kontakten, um die fehlenden liquiden Mittel zu besorgen. Doch sollte man jetzt resignieren und den Kopf in den Sand stecken und eine gute Idee aufgeben, die dann wahrscheinlich bereits kurze Zeit später von jemand anders verwirklicht wird, der über Vitamin B oder unbegrenzte finanzielle Mittel verfügt? Das wäre definitiv der falsche Weg und „Wer wagt, gewinnt“ zeigt, wie man es richtig machen kann. Ausgehend von der These, dass man mit kreativen und ungewöhnlichen Methoden für große Aufmerksamkeit und den nötigen Publicityrummel sorgen kann, weist das Buch in 13 konkreten Schritten auf, wie man sich oder sein Produkt in das Interesse der Öffentlichkeit rücken kann. Dabei kann Autor Ray Simon mit vielen Anekdoten von berühmten Persönlichkeiten aufwarten, die konkret zeigen, dass alles möglich ist mit einer frechen Idee. Als besonders eindrucksvoll bleibt die Erwähnung einer Hiphopband im Gedächtnis, die ihr Logo auf Gehwege sprühten und es mit dem Finger auf schmutzige LKW-Planen schmierten, die daraufhin als mobile und vor allen Dingen kostenlose Werbetafeln fungierten. Innerhalb kürzester Zeit schafften sie es auf diese Weise zu einer der fünf meist verkauften CDs in den USA. Selbstverständlich nennt das Buch auch eine Vielzahl von Beispielen, die funktionierten, ohne sich die Hände schmutzig zu machen im wahrsten Sinne des Wortes. Der berufliche Werdegang von Barbra Streisand, Andy Warhol und Orson Welles dient ebenso als Anekdote wie Harrison Ford, Elton John oder Martin Luther King. Verquickt mit konkreten Hinweisen und Ratschlägen, wie man aus diesen Vorbildern eigene Ideen entwickeln kann und was man dabei beachten muss, entwickelt sich „Wer wagt, gewinnt“ zu einem erfrischend neuartigen und ausgezeichnet aufgemachten Marketingbuch der etwas anderen Art. Eine unbedingte Empfehlung für all diejenigen, deren Werbeetat nur wenig mehr als die Anschaffung dieses Buches von Ueberreuter Wirtschaft zulässt.

Fazit: „Wer wagt, gewinnt“ zaubert neuen Wind in verkrustete Marketingansichten. Teilweise erinnert das Buch zwar eher an einen Ratgeber für Guerillamarketing, doch durch entscheidende Unterschiede kann man das Buch ohne Bedenken jederzeit empfehlen. Die Lektüre macht obendrein dank des erfrischenden Schreibstils und der vielen Anekdoten jede Menge Spass. (Tino Hahn)

Titel: Wer wagt, gewinnt
Autor: Ray Simon
Verlag: Ueberreuter Wirtschaft
Seiten: 256
ISBN: 3706408171

Abgelegt unter Wirtschaft und Soziales

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.



DigitalVD.de News-Reader zum kostenlosen Download DigitalVD.de News-Reader

Der DigitalVD.de News-Reader ist eine kostenlose Software mit der Neuheiten aus der DVD- und Heimkino-Szene automatisch auf dem eigenen PC gelesen werden knnen. Ihr werdet kostenlos und automatisch rund um die Themen Film und Heimkino auf dem Laufenden gehalten.

[Beschreibung und Download]