Ratgeber INCOTERMS 2000

Im Exportgeschäft steht die Verwendung von INCOTERMS auf der Tagesordnung. Zu Beachten ist die korrekte Anwendung dieser Klauseln, die bei Abgabe eines Exportangebotes, zum Tragen kommen.

Werner Grüske ist als Exportberater mit INCOTERMS vertraut. Er kennt deren Funktionen und Gültigkeitsbereiche, aber auch juristische Hintergründe. Sein Buch „Ratgeber INCOTERMS 2000“ gilt als offizielles Regelwerk. Ratgeber INCOTERMS 2000 weiterlesen

Recht im E-Business

Auch wenn das Internet in der Anfangszeit als quasi rechtsfreier Raum begriffen wurde, haben mit der zunehmenden Kommerzialisierung auch Gesetze und Normen Einzug gehalten, deren strikte Einhaltung oberste Priorität bei jedem Internet-Projekt haben. Bereits während der Planungs- und Projektphase sowie beim Betrieb werden Business- und IT-Manager, Berater und Projektbeteiligte mit juristischen Fragen bombardiert, die teilweise ihre Kompetenzen übersteigen. Recht im E-Business weiterlesen

Ein Vater gibt nicht auf. Die Geschichte eines gebrauchten Mannes

Georg, der schwäbische Mittvierziger mit griechischem Pass, und Uschi, die siebzehn Jahre jüngere rheinische Frohnatur, lernen sich in einer Kneipe kennen. Alles andere als spontan, sondern mit der Devise „Bloß nichts überstürzen!“ kommen sie schließlich vom platonischen Pfad ab und werden zu einem Paar. Ein Vater gibt nicht auf. Die Geschichte eines gebrauchten Mannes weiterlesen

Flexibel ist nicht genug

Das unspektakuläre Softcover-Büchlein hat es in sich. Der Titel lässt zwar ein konservatives Pamphlet eines Unternehmers erwarten, der zusätzlich zu flexiblen Arbeitszeiten von seinen Lohnsklaven deutlich unangenehmere Dinge einfordern möchte, aber dieser Eindruck täuscht völlig. Vielmehr ist das Buch eine Sammlung verschiedener hochkarätiger Essays, die besonders durch die hochgradige Praxisverzahnung nicht nur interessant zu lesen sind, sondern auch für viele Personalabteilungen einen interessanten, strukturierten und vor allem gut durchdachten Einblick in aktuelle Arbeitszeitmodelle. Flexibel ist nicht genug weiterlesen

Wissen ist machbar

Durch die immer größere Inflation und Quantität an Druckerzeugnissen, Internetseiten und Fernsehsendungen steigt die Flut an Informationen, die uns täglich überschwemmt, rapide an. Die Halbwertzeit unseres Wissen wird dabei immer niedriger und irgendwann sind unsere Kapazitäten erschöpft; der Wissens-Overkill droht. Dagegen helfen nur noch völlig neue Maßnahmen, der täglichen Wissensüberreizung entgegen zu wirken. Wissen ist machbar weiterlesen