Ratgeber INCOTERMS 2000



Im Exportgeschäft steht die Verwendung von INCOTERMS auf der Tagesordnung. Zu Beachten ist die korrekte Anwendung dieser Klauseln, die bei Abgabe eines Exportangebotes, zum Tragen kommen.

Werner Grüske ist als Exportberater mit INCOTERMS vertraut. Er kennt deren Funktionen und Gültigkeitsbereiche, aber auch juristische Hintergründe. Sein Buch „Ratgeber INCOTERMS 2000“ gilt als offizielles Regelwerk.

Knapp 100 Seiten handeln von den Funktionen und der rechtlichen Gültigkeit dieser Klauseln. Dazu gehört beispielsweise die Schifffahrtklausel, die Abhol- und Absendeklausel. Sie alle regeln den Versandort, Bestimmungsort oder Übergabeort. Sämtliche Haupt- und Nebenfunktionen werden von Grüske behandelt.

Grüske teilt die INCOTERMS 2000 in vier Gruppen. Das sind Abholklauseln, Absendeklauseln, Ankunftsklauseln und die Gesamtübersicht aller INCOTERMS 2000, einschließlich der neuen INCOTERMS. Mit Bildern und Diagrammen erklärt er dem Leser, was die unterschiedlichen Klauseln, wie FCA oder FOB bedeuten.

Die einzelnen INCOTERMS (13 Stück) sind detailliert in einem eigenen Kapitel aufgeführt. Mit Fallbeispielen wird die Theorie verständlich aufgearbeitet. Zu jedem INCOTERM folgt eine Erklärung, eine Illustration und ein Fallbeispiel.

Der Ratgeber gilt detailliert Auskunft über die Anwendungen von Klauseln im Exportbereich. Das Buch handelt von den verschiedenen Transportarten, Angeboten, Verträgen, Kosten und Kalkulationen. Ein hervorragendes Regelwerk zum Thema INCOTERMS. (Patrick Fiekers)
 
Titel: Ratgeber INCOTERMS 2000
Autor: Werner Grüske
Verlag: Deutscher Wirtschaftsdienst
Seiten: 89
ISBN: 3871563323

Abgelegt unter Recht