Buch-Neuerscheinung: Ich habe es nicht gewusst



Was sind die großen Verbrechen unserer heutigen Zeit? Kann es einmal einen Nürnberger Prozess der nächsten Generation geben, in dem wir angeklagt sind, die Lebensgrundlagen für viele nachfolgende Generationen zerstört zu haben?

Was werden wir sagen, wenn uns unsere Enkel fragen, warum wir zugelassen haben,dass die letzten Ressourcen vernichtet wurden, dass wir den Boden für Naturkatastrophen bereitet haben, die Millionen von Menschen das Leben kosten werden?

Es ist verdammt schwer geworden zu sagen „Ich habe es nicht gewusst.“

Der US-Energieriese ExxonMobil und die russische Rosneft haben Ende August 2011entschieden, mit Ölbohrungen in der Arktis zu beginnen. Im Vergleich zu einem Bohrunfall in der Arktis wäre die Katastrophe in Fukushima harmlos. Warum geht trotzdem kein Aufschrei um die Welt?

Sind deutsche Unternehmen ökologiebewusst oder werden auch Firmen wie RWE Dea, Wintershall, E.ON Ruhrgas, Linde AG direkt oder indirekt von der Zerstörung der Arktis profitieren? Ist es nicht gerade die deutsche Automobilindustrie, die mit Benzinschleudern wie SUV’s viel Geld verdient und die sich immer wieder durch ihre starke Lobby gegen Tempolimits durchsetzt? Und welche Rolle spielen ehemalige deutsche Spitzenpolitiker, wie Gerhard Schröder und Joschka Fischer in Konzernen?

Wie ist es möglich, dass Altkanzler Helmut Schmidt den chinesischen Kommunismus trotz aller Menschenrechtsverletzungen als „erfolgreich“ bezeichnen kann?

Der Bestsellerautor Andreas Salcher rüttelt uns mit seinem neuen Buch „Ich habe es nicht gewusst“, das am Montag, den 12.3.12 erscheint, aus unserer Gleichgültigkeit, aus unserer Ohnmacht.

Das oben genannte Strafgericht gibt es übrigens bereits. Es ist der internationale Strafgerichtshof, der Verbrechen gegen die Menschlichkeit verfolgt und in Den Haag tagt.

Weitere Infos: www.ecowin.at/salcher_nicht_gewusst

Abgelegt unter Aktuelle Erscheinungen

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.



DigitalVD.de News-Reader zum kostenlosen Download DigitalVD.de News-Reader

Der DigitalVD.de News-Reader ist eine kostenlose Software mit der Neuheiten aus der DVD- und Heimkino-Szene automatisch auf dem eigenen PC gelesen werden knnen. Ihr werdet kostenlos und automatisch rund um die Themen Film und Heimkino auf dem Laufenden gehalten.

[Beschreibung und Download]