Das Ein-Mal-Eins der Hundeernährung – was ist wichtig?



Die Frage, welche Nahrung für den Hund am besten ist, plagt viele Halter, denn die Auswahl ist groß und so fällt die Wahl oft nicht leicht. Fleischanteil, Marke, Trocken- oder Nassfutter sind nur wenige der Kriterien, die beachtet werden sollten.

Welchen Maßstäben soll das Hundefutter gerecht werden?

Der Verdauungstrakt der Hunde unterscheidet sich deutlich von dem des Menschen. Während unserer sehr viel kohlenhydratorientierter ist, arbeitet das Verdauungssystem der Hunde viel mehr auf Eiweiß- und Fettbasis. Das ist natürlich ein wichtiger Punkt, da viele Menschen dazu neigen, ihren Hund hauptsächlich von Essensresten zu ernähren. Unterernährung ist eine häufige Folge daraus, da der Hund zwar genug isst, sein Verdauungssystem aber nicht in der Lage ist, alle Nährstoffe in den Kreislauf einzubringen. Ein gutes Hundefutter sollte einen Fleischanteil von mindestens 50 Prozent haben. Wichtig ist, darauf zu achten, dass diese 50 Prozent auch wirklich Fleisch sind und nicht nur durch Schlachtabfälle und Fleischmehl erreicht werden.

Welche Art Hundefutter eignet sich am besten?

Sicherlich stellt sich Ihnen oft die Frage, ob Nass- oder Trockenfutter besser für Ihren Hund ist. Nassfutter bietet den Vorteil, dass es oft einen höheren Fleischanteil hat, allerdings gibt es auch hier Mogelpackungen. Zudem wird es von vielen Hunden lieber gegessen als Trockenfutter. Dieses dagegen ist besser für das Gebiss des Hundes, da es schwerer zu kauen ist und so die Kiefermuskulatur des Hundes trainiert. Ein weiterer positiver Aspekt des Trockenfutters ist, dass es während des Fressens die Zähne gleichzeitig reinigt. Grundsätzlich ist Bio-Hundefutter gesünder für Ihren Hund, dieses ist aber leider auch nicht unbedeutend teurer. Das könnten Sie aber teilweise wieder ausgleichen, indem Sie das Hundefutter online bestellen, so fallen, ab einem gewissen Bestellwert, zumeist auch die Versandkosten weg. Es bietet auch noch weitere Vorteile, wie beispielsweise die größere Auswahl.

Wenn Sie für Ihren Hund das beste Hundefutter bekommen wollen, sollten Sie sich vorher ausgiebig darüber informieren, beispielsweise viele Hundeforen eignen sich bestens dazu, denn gerade viele durch die Werbung bekannte Hundefutterarten erweisen sich oft als minderwertig. Eine Möglichkeit, dem vorzubeugen, ist, es nicht im Laden zu kaufen, sondern das Hundefutter online bestellen.

 

Abgelegt unter Aktuelle Erscheinungen

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.



DigitalVD.de News-Reader zum kostenlosen Download DigitalVD.de News-Reader

Der DigitalVD.de News-Reader ist eine kostenlose Software mit der Neuheiten aus der DVD- und Heimkino-Szene automatisch auf dem eigenen PC gelesen werden knnen. Ihr werdet kostenlos und automatisch rund um die Themen Film und Heimkino auf dem Laufenden gehalten.

[Beschreibung und Download]