Ein unentbehrliches Standardwerk der Jagdliteratur, das „Große Kosmos Jagdlexikon“ wird jetzt in einer günstigen Sonderausgabe angeboten. Für Jäger, Naturfreunde und Waldbesucher bietet dieses Nachschlagewerk über 12.500 Stichwörter und 1000 Abbildungen. Die beiden Autoren Gerhard Stinglwagner und Ilse Haseder waren viele Jahre am Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten tätig und haben außerdem das renommierte „Kosmos Wald- und Forstlexikons“, Gerhard Stinglwagner das „Große Kosmos Angellexikon“ veröffentlicht. weiterlesen… »

Viele der über eine Million deutschen Kurzurlauber besuchen die Kanarischen Inseln wegen der Sonne und Strände. Durch den demographischen Wandel gibt es aber eine wachsende Zahl von deutschen Senioren, die als Residenten zum Überwintern oder sogar das ganze Jahr über den ewigen Frühling genießen wollen. Dabei gibt es reichlich Gelegenheit, die Inseln ausgiebig zu erkunden. Abseits der Strandkörbe und Hotelfestungen wird eine grandiose Landschaft mit einer ungewöhnlichen Pflanzenwelt geboten. Schon Alexander von Humboldt bewunderte und beschrieb vor über 200 Jahren die einzigartige Natur der kanarischen Inselwelt. weiterlesen… »

Noch mehr Auswahl und noch größere Nutzerfreundlichkeit bieten sieben neue MICHELIN-Führer Applikationen für das Apple iPhone®. Ab sofort stehen im Apple App Store zum Preis von 7,99 Euro die Ausgaben 2012 der Titel „Deutschland“, „Frankreich“, „Italien“, „Spanien & Portugal“ sowie „Großbritannien & Irland“ und für 3,99 Euro die Applikationen der MICHELIN-Führer „New York“ und „San Francisco“ bereit. Neben den Restaurant-Empfehlungen bieten sie jetzt auch alle Hoteladressen der jeweiligen Print-Ausgaben. Darüber hinaus ist eine Applikation mit den Restaurants und Hotels der acht aktuellen europäischen MICHELIN-Führer sowie der Ausgabe „Main Cities of Europe 2012“ zum Download verfügbar. Sie kostet 14,99 Euro und bietet zusätzlich Informationen zu Hotels und Restaurants in den Metropolen Wien, Salzburg, Prag, Kopenhagen, Helsinki, Athen, Budapest, Oslo, Warschau, Krakau sowie Stockholm und Göteborg.

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels begrüßt, dass das Bundesverfassungsgericht auf eine Verfassungsbeschwerde des Carl Hanser Verlags Teile des umstrittenen Urhebervertragsrechts überprüfen will. „Die Buchverlage stehen ohne Wenn und Aber zum Prinzip der angemessenen Beteiligung der Urheber an den Erlösen ihrer Werke“, sagt Dr. Jürgen Hogrefe, Vorsitzender des Urheber- und Verlagsrechts-Ausschusses im Börsenverein (Hogrefe Verlag, Göttingen). „Urhebern und Übersetzern schadet jedoch ein Urhebervertragsrecht, unter dem selbst Vereinbarungen überdurchschnittlicher Honorare keine Rechts- und Kalkulationssicherheit gewährleisten und literarische Hardcoververlage in verfassungswidriger Weise schlechter als ihre Wettbewerber behandelt werden.“ weiterlesen… »

Mit dem iPad der dritten Generation hat Apple seine Marktführerschaft im Tablet-Bereich weiter ausgebaut. Besonders beeindruckend ist die Funktionsvielfalt des iPads und die riesige Auswahl an Apps. Eine gelungene und umfassende Orientierungshilfe im iPad-Kosmos ist Data Beckers „Praxisbuch zum neuen iPad“. Auf 736 Seiten werden Grundlagen, Praxistipps, Hintergrundinformationen und die beliebtesten Apps ausführlich vorgestellt, um das iPad als handlichen Begleiter im Alltag sinnvoll und effizient einzusetzen. weiterlesen… »

„Java für Android“ ist das neueste Fachbuch aus dem Franzis Verlag zur Entwicklung von nativen Android-Apps. Von Franzis Erfolgsautor Christian Bleske geschrieben, bietet es das komplette Grundlagenwissen zur Entwicklung einer Android-App, eine praxisorientierte Anleitung zur Programmierung mit Java unter Eclipse als Entwicklungsumgebung und zur Veröffentlichung und Vermarktung auf Google Play. weiterlesen… »

Ganz Europa ist im Fußballfieber: Am 8. Juni ist der Anpfiff zur Fußball-Europameisterschaft – aber auch in Entenhausen rollt der Ball! weiterlesen… »

Kleine Leser werben den Nachwuchs: 55.000 Grundschüler machen den Schulanfängern im Sommer 2012 mit der Aktion „LeseTüte“ eine besondere Freude – sie begrüßen die neuen Erstklässler nach den Sommerferien mit selbstbemalten Tüten zum Start ins Schulleben. Das Besondere ist der Inhalt: Darin enthalten ist jeweils ein Erstlesebuch zum Thema „ABC-Geschichten“ aus den Reihen „Bücherbär“ (Arena) oder „Sonne, Mond und Sterne“ (Oetinger) sowie ein Stundenplan. weiterlesen… »

Vom Jahresplaner zum Ausstellungsstück: Die Funktion des Kalenders ändert sich, das bereits oft sehr kleine Kalendarium bei Wandkalendern spielt eine immer geringere Rolle. In der Gestaltung bleiben die Themen Landschaft und Kunst ein Muss, die Farben werden leuchtender, die Kalender bunter. Und die Auswahl wird immer größer: Media Control GfK International ermittelte eine Anzahl von 11.924 verschiedenen Titeln zum Hängen, Aufstellen oder für unterwegs im Kalenderjahr 2012. weiterlesen… »

Sie gleichen sich wie ein Ei dem anderen, sind aber trotzdem grundverschieden: Hanni und Nanni Sullivan, die fröhlichen Zwillinge vom Internat Lindenhof. Hanni ist sportlich, Nanni eher musisch begabt. Und manchmal sind sie regelrecht voneinander genervt. Aber wenn es darauf ankommt, halten sie zusammen wie Pech und Schwefel! Gemeinsam sorgen sie mit nächtlichen Kissenschlachten, Schwüren am Lagerfeuer und Streichen immer wieder dafür, dass der Internatsalltag nie langweilig wird. weiterlesen… »

Weitere Buchbesprechungen im Lesertreff: