Resident Evil Manga-Adaption bei Kazé Manga



Millionen Kinozuschauer und Videospieler weltweit zählen zu den Fans der unheimlichen Geschichte um die Umbrella-Corporation, deren T-Virus für eine furchtbare Pandemie verantwortlich ist und Menschen in Zombies verwandelt.

Die japanische Softwarefirma CAPCOM, die bereits für die Videospielreihe sowie vier Realverfilmungen und einen Animationsfilm verantwortlich war, startet nun in Zusammenarbeit mit Akita Shoten erstmals eine eigene Manga- Adaption ihres weltweiten Top-Titels. Der Manga schildert den Ausbruch einer biologischen Epidemie in der angesehen „Marhawa“-Schule. Im Verlauf der Handlung gibt es ein Wiedersehen mit allen Hauptcharakteren aus dem Videospiel.

Der Manga „BIO HAZARD marhawa desire“ (jap. Originaltitel) stammt aus der Feder von Naoki Serizawa und läuft aktuell in Japan im Magazin SHONEN CHAMPION. Als Übersetzer wurde Josef Shanel gewonnen, der schon die RESIDENTEVIL-Romane und die Computerspiele Final Fantasy IX und Legend of Zelda: The Wind Waker ins Deutsche übertragen hat.

Band 1 erscheint weltweit am 8. Juni 2012. Die Serie ist auf voraussichtlich 4 Bände angelegt. RESIDENT EVIL in original japanischer Leserichtung erscheinen und Farbseiten enthalten. Damit die detaillierten Grafiken zur Geltung kommen, erscheint die Serie in einem größeren Taschenbuchformat (12,8 x 18,2 cm) zum Einzelpreis von voraussichtlich 7,99 EUR.

Abgelegt unter Aktuelle Erscheinungen

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.



DigitalVD.de News-Reader zum kostenlosen Download DigitalVD.de News-Reader

Der DigitalVD.de News-Reader ist eine kostenlose Software mit der Neuheiten aus der DVD- und Heimkino-Szene automatisch auf dem eigenen PC gelesen werden knnen. Ihr werdet kostenlos und automatisch rund um die Themen Film und Heimkino auf dem Laufenden gehalten.

[Beschreibung und Download]