Börsenverein: Stationäres Sortiment soll fit fürs Netz werden



Fit fürs Netz sollen die stationären Buchhändler werden. Zu den Buchtagen Berlin 2012 starten deshalb die Landesverbände und die Regionalgeschäftsstelle NRW zusammen mit dem Bundesverband in Frankfurt / M. eine Initiative, zur Optimierung der Webauftritte der Mitglieder aus dem Sortiment. Zentraler Bestandteil ist die Roadshow „Buchhandel ins Netz!“.

Bücher zählen zu den beliebtesten und bestverkäuflichsten Waren im Internet, zudem ist der Online-Umsatz auf dem Buchmarkt auch 2011 wieder um 5 Prozent gestiegen und hat mittlerweile einen Anteil am Gesamtumsatz von fast 15 Prozent. Das bietet für das stationäre Sortiment viel Geschäfts-Potenzial, das derzeit aber noch rund die Hälfte der Buchhandlungen verschenkt.

Eine Untersuchung des Projektteams im ersten Halbjahr 2012 bei 3.296 Buchhandlungen hat ergeben: Die Hälfte aller Buchhandlungen in Deutschland sind für die Kunden rund um die Uhr erreichbar und bieten komfortable Möglichkeiten der Online-Recherche und Online-Bestellung plus Versand an. 771 Buchhandlungen (23%) verfügen über eine optimale Homepage mit einem benutzerfreundlichen Webshop, Social-Media Anbindung und weiteren Tools auf der Höhe der Zeit. 898 Buchhandlungen (27%) bieten den Kunden eine gute Webpräsenz mit einem Webshop von Drittanbietern. Allerdings sind 1.119 Buchhandlungen in Deutschland (34%) nicht im Netz präsent, und 493 Buchhandlungen (16%) verfügen nur über einen rudimentären Internet-Auftritt ohne Webshop. Hier sieht die Arbeitsgruppe deutlichen Handlungsbedarf.

Deshalb startet zu Beginn der zweiten Jahreshälfte 2012 eine „Roadshow“, die bis in den Herbst durch alle Bundesländer ziehen wird. Gezeigt werden Best-Practice-Beispiele erfolgreicher Internetauftritte, ferner stellen verschiedene Anbieter von Webshops (die Barsortimente, der AKS und die MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH) ihre Produkte und Lösungen vor. Anschließend ist Zeit zum kollegialen Austausch und zu Gesprächen.

Der genaue Terminplan der Roadshow „Buchhandel ins Netz!“ wird nach den Buchtagen Berlin 2012 kommuniziert. Die Teilnahme ist für Mitglieder kostenfrei.

Abgelegt unter Aktuelle Erscheinungen

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.



DigitalVD.de News-Reader zum kostenlosen Download DigitalVD.de News-Reader

Der DigitalVD.de News-Reader ist eine kostenlose Software mit der Neuheiten aus der DVD- und Heimkino-Szene automatisch auf dem eigenen PC gelesen werden knnen. Ihr werdet kostenlos und automatisch rund um die Themen Film und Heimkino auf dem Laufenden gehalten.

[Beschreibung und Download]