Zum Dialog bereit? Eine Aktion deutscher Verlage zum Urheberrecht



Deutsche Verlage starten den Dialog mit Freunden, Kritikern und Partnern. Der bei den Buchtagen Berlin 2012 angekündigte Dialog der Buchbranche mit den Kritikern des Urheberrechts wird intensiviert. „Zum Dialog bereit?“ heißt eine Aktion zum Urheberrecht am 13. September 2012, an der rund 20 Verlage in verschiedenen deutschen Städten ihre Türen öffnen. Sie ist als Baustein der Dialog-Kampagne des Börsenvereins zum Thema „Das Urheberrecht und die digitale Gesellschaft“ geplant. Koordiniert wird die Aktion vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels.

„Seit fast einem Jahr wird breit und emotional über das Urheberrecht diskutiert. Und im Zentrum steht immer auch die Arbeit der Verlage“, sagt Matthias Ulmer, Inhaber des Eugen Ulmer Verlags in Stuttgart und Vorstandsmitglied des Verlegerausschusses des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Er hat die Aktion initiiert, um durch Transparenz für mehr Sachkenntnis und Verständnis beim Thema Urheberrecht zu sorgen. „Erst wenn man sich diese Arbeit genauer anschaut, erschließt sich so manche Position, die von Verlagen in der Debatte eingenommen wird. Und darüber kann man dann vielleicht etwas praxisbezogener diskutieren“, so Ulmer.

Der von allen Seiten geforderte Dialog soll durch die Aktion intensiviert werden. „Die Positionen klaffen auseinander“, sagt Ulmer. „Ist für die einen die unendlich nutzbare Privatkopie das Allheilmittel der demokratischen Informationsverbreitung, zweifeln die anderen daran, dass es nennenswerte Informationsvermittlung geben kann ohne ein festgeschriebenes Urheberrecht und damit ohne Verlage.“ Oft sind Aufgaben und Leistungen der Verlage wenig bekannt. Deshalb wollen die Verlage in Deutschland insbesondere Vertreter der Parteien, aber auch Bibliothekare, Universitäts- und Hochschulvertreter und andere interessierte Bürger einladen und den kreativen Weg vom Manuskript bis zum Buch präsentieren.

Die Veranstaltungen werden individuell vor Ort von den teilnehmenden Verlagen geplant. Das geht von der Podiumsdiskussion über Führungen bis zu Werkstattgesprächen. Eine Übersicht über die geplanten Veranstaltungen ist abrufbar unter boersenverein.de.

Abgelegt unter Aktuelle Erscheinungen

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.



DigitalVD.de News-Reader zum kostenlosen Download DigitalVD.de News-Reader

Der DigitalVD.de News-Reader ist eine kostenlose Software mit der Neuheiten aus der DVD- und Heimkino-Szene automatisch auf dem eigenen PC gelesen werden knnen. Ihr werdet kostenlos und automatisch rund um die Themen Film und Heimkino auf dem Laufenden gehalten.

[Beschreibung und Download]