Der Kult am Kiosk: YPS ist zurück!

Erstellt am: Oktober 12th, 2012

Ein Schleuder-Katapult, ein Mammut-Skelett oder ein Abenteuer-Zelt – mit solchen und ähnlichen Gimmicks wurde YPS einst Kult. Der Kultstatus ist bis heute nie verblichen. YPS war eines der erfolgreichsten und bekanntesten Kinderzeitschriften Deutschlands. Bald ist die Zeitschriften-Legende wieder zurück. weiterlesen… »

Herzblut - neuer KluftingerDer Countdown für den neuen Fall mit Kommissar Kluftinger läuft: In Herzblut bekommt es Kluftinger gleich mit mehreren mysteriösen Morden zu tun – da können selbst ein Yogakurs und eine gemeinsame Geisterbahnfahrt mit Dr. Langhammer nicht für Entspannung sorgen. weiterlesen… »

Ein Plädoyer für den unabhängigen stationären Buchhandel hielt Prof. Dr. Gottfried Honnefelder, Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse 2012. „Der unabhängige Buchhandel ist mehr als nur ein Vertriebsweg, denn Literatur entsteht in Wechselwirkung mit der Kultur ihrer Verbreitung“, so Honnefelder. „Eine Bildungsnation braucht den stationären Buchhandel.“ weiterlesen… »

Der deutsche Schriftsteller und Dichter James Krüss hat während seines Lebens eine Vielzahl von Werken geschaffen, die teilweise bis heute unvergessen sind. Aus seinen Händen stammt das Buch um Timm Thaler, dem Jungen ohne Lachen. Diese Geschichte wurde im Jahr 1979 verfilmt und zog unzählige Zuschauer vor den Fernseher. Zuvor hatte James Krüss schon einige Hörspiele für Kinder geschrieben. Unter seinen Werken finden sich auch die Geschichten rund um die Hummerklippen, die mehrfach im Mittelpunkt der Geschichten von James Krüss standen. Jetzt ist das Buch „Weihnachten im Leuchtturm auf den Hummerklippen“ im Baumhaus Verlag veröffentlicht worden. weiterlesen… »

In den letzten Jahren haben Multimedia-Talente wie das iPhone oder das iPad das Leben von vielen ganz erheblich verändert. Es gibt dabei einen Namen, der untrennbar mit dieser Entwicklung verbunden ist – natürlich geht es dabei um Steve Jobs. Viel zu früh verlor der amerikanische den Kampf gegen eine Erkrankung, die in welchen Stufen auch immer, das Leben verändert. weiterlesen… »

MANN KOCHT! Von Ludger Fischer

Erstellt am: Oktober 8th, 2012

Kochen, backen und braten galt früher einmal als ein Bereich, in dem sich vorwiegend die Frauen bewegt haben. Heute hat sich das Bild doch geändert, da auch immer mehr Männer in der Küche stehen. Allerdings haben sich mit der Zeit auch gewisse Vorurteile, Halbwahrheiten oder auch Irrtümer eingeschlichen, was man über die Kerle am Herd sagt. Da war es doch einmal an der Zeit, dass man sich näher damit beschäftigt. Dies hat Dr. Ludger Fischer in dem Buch „Mann kocht!“ getan. Inzwischen ist das Buch beim Eichborn Verlag veröffentlicht worden. weiterlesen… »

Animationen sorgen auf Webseiten für einen dynamischen und modernen Eindruck. Als sinnvoll eingesetztes Gestaltungselement lenken sie zudem den Blick des Betrachters gezielt auf einen bestimmten Punkt – etwa auf ein Werbebanner. Data Beckers Software „A5 HTML5 Animator“ erleichtert Kreativen, Betreibern von Webseiten und Webdesignern den Zugang zur Welt der Animationen. Mit der Windows-Anwendung lassen sich interaktive Webinhalte auf Basis moderner Webtechnologien wie HTML5, Javascript und CSS3 komfortabel und ohne Programmierung gestalten. Das Herzstück des Animationswerkzeugs bildet eine Bühne, auf der verschiedene Objekte, etwa Fotos und Texte, mit Hilfe von Keyframes und Timeline animiert werden. Die Animation wird als Quellcode ausgegeben, der sich in Webauftritte einbinden lässt. Dargestellt werden die Animationen dank HTML5 in allen modernen Browsern, sowohl auf Smartphone, iPhone und iPad als auch auf dem PC. weiterlesen… »

Duden - Das große Wörterbuch der deutschen SpracheDie nostalgische Zeit mit Schrankwänden voller Nachschlagewerke in Büros und Wohnzimmern gehört bald endgültig der Vergangenheit an. Die meisten Schreibarbeiten werden heute nur noch am Computer verrichtet. Der Mannheimer Duden-Verlag bietet daher viele seiner Sprachlexika in digitaler Form an. Dazu gehören das Fremdwörterbuch, das Synonymwörterbuch oder das Standardwerk „Die deutsche Rechtschreibung“. Die umfassendste Dokumentation der deutschen Gegenwartssprache, „Das große Wörterbuch der deutschen Sprache“, gab es bislang als Druckausgabe in zehn Bänden und auf CD-ROM. Seit der letzten digitalen Ausgabe von 2005 sind sieben Jahre vergangen. Die deutsche Sprache als lebendiges System macht ständig Änderungen durch, neue Begriffe kommen hinzu, alte verschwinden aus dem Sprachschatz. weiterlesen… »

Der Urheberrechts-Dialog der Buchbranche geht weiter – mit Veranstaltungen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. weiterlesen… »

Abschluss und Ausblick: Rund 40 Quer-, Vor- und Mitdenker haben in den vergangenen Monaten an Zukunftskonzepten für die Buchbranche gearbeitet. Das Forum Zukunft und der Arbeitskreis Elektronisches Publizieren (AKEP) im Börsenverein des Deutschen Buchhandels hatten die Initiative protoTYPE zur Leipziger Buchmesse ins Leben gerufen. In sieben Projektgruppen beschäftigten sich die Teilnehmer u.a. mit einem E-Book-Qualitätssiegel, neuen Möglichkeiten der Buchsuche im Netz oder  einem Handbuch für digitale Problemstellungen. Jetzt präsentieren die Gruppen ihre Ergebnisse auf der Frankfurter Buchmesse. weiterlesen… »

Weitere Buchbesprechungen im Lesertreff: