Star Wars – Das Lexikon der Actionfiguren



Das Star Wars-Epos des George Lucas bescherte den Fans nicht nur Abenteuer in den endlosen galaktischen Weiten, sondern auch ein scheinbar endloses Universum an Fanartikeln. An der Spitze der bei Sammlern begehrten Devotionalien stehen dabei die Actionfiguren, von denen es bereits zum ersten Star Wars-Film eine ganze Reihe gab und mit jedem weiteren Film folgten neue Figuren: Ob es der junge Anakin Skywalker mit Jetpack, das transparente Hologramm von Count Dooku oder Prinzessin Leia im Zeremoniengewand ist – die Vielfalt an Star Wars-Actionfiguren gleicht der Menge von Sternen am Firmament über Alderaan. Um hier nicht den Überblick zu verlieren, muss schon ein ganz besonderes Werk her: Das Star Wars – Lexikon der Actionfiguren, das jetzt beim Panini Verlag erschienen ist, sorgt für den absoluten Durchblick!

Im Durchschnitt sind die Star Wars-Actionfiguren 9,5 cm groß, aus Plastik und mal besser, manchmal auch weniger gut, ihren Vorbildern aus den Filmen nachempfunden. Aber die Qualität spielt ohnehin kaum eine Rolle, wenn sich das Sammlerherz in so ein Stück verliebt hat. Die Actionfiguren in Gestalt der Kinohelden und -schurken sind bei Alt und Jung begehrt und dürfen seit dem ersten galaktischen Kino-Abenteuer, Ende der 1970er Jahre, in keiner Sammlung eines echten Star Wars-Fans fehlen.
Seitdem die erste Figur auf den Markt gekommen ist, sind ihr zahllose weitere Nachbildungen von Luke Skywalker, Han Solo, Darth Maul und Co. in etlichen Variationen gefolgt. Verschiedene Uniformen, abnehmbare Waffen oder Spezialausrüstungen in immer wieder neuem Gewand sorgen für entsprechende Vielfalt. Selbst für eingefleischte Nerds ist es da schwierig, den Überblick zu behalten – für den Gelegenheits-Fan, der so eine Figur zufällig in der Kiste mit Kindheitserinnerungen auf dem Dachboden findet, dürfte es nahezu unmöglich sein …

Das Star Wars – Lexikon der Actionfiguren, das brandneu beim Panini Verlag erschienen ist, zeigt erstmals eine Übersicht über die kultigen Minihelden und schildert die Entwicklung der Actionfiguren von ihren Anfängen bis hin zu den brandaktuellen Designs von heute.
Auf über 350 Seiten erfasst dieses bislang beispiellose Kompendium alle offiziellen Figuren mit exaktem Erscheinungsdatum, Auflage, Bild und allen wissenswerten Details. Dazu gibt es wertvolle Infos zu den Hintergründen und Entstehungsgeschichten.
Über 2.500 verzeichnete Modelle machen diesen großformatigen Hardcover-Band zum unverzichtbaren Ratgeber, um die Sammelleidenschaft auf ein neues Level zu bringen oder einfach der Nostalgie beim Anblick der Figuren aus den Anfängen zu frönen.

Abgelegt unter Aktuelle Erscheinungen

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.



DigitalVD.de News-Reader zum kostenlosen Download DigitalVD.de News-Reader

Der DigitalVD.de News-Reader ist eine kostenlose Software mit der Neuheiten aus der DVD- und Heimkino-Szene automatisch auf dem eigenen PC gelesen werden knnen. Ihr werdet kostenlos und automatisch rund um die Themen Film und Heimkino auf dem Laufenden gehalten.

[Beschreibung und Download]