„Tour de France: 100 Rennen – 100 Momente“ im Delius Klasing Verlag – Prächtiger Bildband zur Jubiläumsrundfahrt



Tour de FranceDie Tour de France, das nach den Olympischen Spielen und Fußball-Weltmeisterschaften drittgrößte Sportereignis der Welt, hat schon bessere Zeiten erlebt als zurzeit. Die Aberkennung aller Siege des siebenfachen Gewinners Lance Armstrong wegen Dopings und weitere Dopingfälle und -geständnisse sind kein gutes Omen für die diesjährige 100. Ausgabe nach 110 Jahren. Dennoch bleibt die Faszination dieses Großereignisses, das nicht nur die Franzosen in jedem Sommer für drei Wochen in ihren Bann zieht, ungebrochen. Das zeigt der stattliche über 400seitige Prachtband, den die mitorganisierende französische Sportzeitung L’Equipe als offizielles Standardwerk zur 100. Tour de France herausgegeben hat. Die deutsche Ausgabe erscheint im Bielefelder Delius Klasing Verlag.

Seit 1903 gibt es die „große Schleife“ jährlich mit den Ausnahmen der Kriegsjahre 1915-18 und 1940-46. Deshalb wird die 100. Tour in diesem Jahr erst nach 110 Jahren ausgefahren. Die Streckenlänge beträgt mit wenigen Ausnahmen zwischen 3500 und 4000 Kilometer über 20 bis 23 Etappen. Seit 1954 ist es üblich, bei der Streckenführung auch Nachbarländer (Belgien, Luxemburg, Niederlande, Schweiß, Spanien, Deutschland) einzubeziehen. Am spannendsten und meist vorentscheidend sind die schweren Bergetappen in den Alpen und Pyrenäen. Alljährlich folgt ein Richtungswechsel der Schleife, einmal im Uhrzeigersinn, dann im Gegenuhrzeigersinn. Ziel der Schlussetappe ist traditionell die Avenue des Champs-Élysées in Paris.

Bei der ersten Tour 1903, die von einer Automobilzeitung zur Eigenwerbung veranstaltetet wurde, ahnte noch niemand, dass sich dieses Radrennen zu einem der bedeutendsten Sportereignisse der Welt entwickeln würde. Bereits diese erste Tour war enorm kräftezehrend, von den 60 gestarteten Fahrern kamen nur 21 ins Ziel. Aus der veranstaltenden Zeitung von damals wurde L´Equipe, heute eine der größten Sportzeitungen der Welt. Deren beste Autoren beleuchten in diesem Buch einhundert wichtige, unterhaltsame, spannende Momente der Tour. Viele Motive, darunter viele bislang unveröffentlichte, aus dem riesigen Fotoarchiv des Blattes illustrieren diese faszinierende Reise durch die Zeit und den Radsport. 100 Essays beleuchten 100 Momente aus 100 Touren. Die Autoren sind die kompetentesten Kenner der Tour der France und wissen viele Anekdoten zu berichten.

Bei den vielen Geschichten innerhalb der letzten 110 Jahre mussten die Autoren eine Auswahl treffen. So ist der opulente Band als Abfolge von Momentaufnahmen und Schnappschüssen zu verstehen. Dabei wird auch auf weniger bekannte Episoden eingegangen. Auch die Dopingsünder konnten nicht ausgespart werden, doch gehört ihnen glücklicherweise nicht der Hauptanteil. Die große Schleife hat zwei Weltkriege überdauert, also wird sie auch einige Betrüger überstehen, die hoffentlich in Zukunft nicht mehr in Erscheinung treten werden. Immer weiter verfeinerte Dopingkontrollen sollen dafür sorgen, dass in Zukunft nur noch „saubere“ Sieger in Paris auf dem Podest stehen. Die Liebe zur Tour de France verbindet die Autoren, Fotografen und auch den Autor des Vorworts, den fünffachen Gewinner der Frankreichrundfahrt und heutigen Mitorganisator Bernard Hinault. Kaum einer kennt das Sportereignis so gut wie er, früher als Aktiver und seit 36 Jahren ohne Unterbrechung als Funktionär. Er ist fest davon überzeugt, dass die Tour zwar manchmal etwas aus dem Gleichgewicht kam, aber dennoch weiterbestehen wird. Das bleibt ihr für die nächsten 100 Jahre zu wünschen. (Johannes Kösegi)

Tour de France: 100 Rennen – 100 Momente; Delius Klasing Verlag Bielefeld; 416 Seiten; 350 Fotos; ISBN 978-3-7688-3589-3; 39,90 Euro

Abgelegt unter Aktuelle Erscheinungen

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.



DigitalVD.de News-Reader zum kostenlosen Download DigitalVD.de News-Reader

Der DigitalVD.de News-Reader ist eine kostenlose Software mit der Neuheiten aus der DVD- und Heimkino-Szene automatisch auf dem eigenen PC gelesen werden knnen. Ihr werdet kostenlos und automatisch rund um die Themen Film und Heimkino auf dem Laufenden gehalten.

[Beschreibung und Download]