Verlag Eugen Ulmer mit drei Auszeichnungen beim Gartenbuchpreis in Dennenlohe

Am 15.3.2013 wurden auf Schloss Dennenlohe der Deutsche und der Europäische Gartenbuchpreis verliehen. Der Verlag Eugen Ulmer wurde dreimal ausgezeichnet.

In der Kategorie „Bestes Gartenporträt“ erhielt Manfried Kleinau für sein Buch „Fuchsien“ den zweiten Platz. Für den besten Ratgeber wurden Axel Heinrich und Uwe J. Messer für ihr Buch „Staudenmischpflanzungen“ mit dem 3. Platz gekürt.
Das Buch „Filigrane Leichtigkeit. Außergewöhnliche Gräsergärten entdecken“ von Philippe Perdereau und Didier Willery erzielte beim Europäischen Gartenbuchpreis den 2. Platz. Es ist im französischen Original bei Les Editions Ulmer in Paris erschienen.