Blind Dates zum Deutschen Buchpreis 2013: Autoren der Longlist lesen in drei Ländern



Wer den Deutschen Buchpreis 2013 erhält, bleibt bis zur letzten Sekunde eine Überraschung. Leserinnen und Leser können sich schon ab Ende August von den Nominierten überraschen lassen – bei einer Blind Date-Lesung mit einem Autor der Longlist. Welcher Autor wo liest, bleibt bis zuletzt geheim – Ort und Datum der Blind Dates stehen aber schon fest. In Deutschland finden Lesungen in acht Städten statt.

In diesem Jahr werden die Blind Dates noch internationaler: Nachdem im letzten Jahr bereits eine Lesung in Portugal auf dem Programm stand, finden in diesem Jahr neben den Terminen in Deutschland zwei Lesereisen ins europäische Ausland statt. Ein Longlist-Autor gastiert für vier Termine in Frankreich, ein weiterer für  zwei Termine in Bulgarien. Die Lesungen werden vom Goethe-Institut in Paris und Sofia organisiert.

Die Jury wählt in den kommenden Monaten aus 164 eingereichten Werken 20 Titel für die Longlist aus. Am 14. August 2013 steht fest, welche Autoren es geschafft haben und für eines der Blind Dates in Frage kommen.

Die Orte der Blind Date-Lesungen im Überblick:

Siegburg
30.08.2013, 20 Uhr
Buchhandlung R²
Holzgasse 45
Tel. 02241 / 8667172

Berlin
05.09.2013, 20 Uhr
Die Buchkönigin
Hobrechtstraße 65
Tel 030 / 22494900

Flensburg
05.09.2013, 20 Uhr
Bücher Rüffer & Westphalen
Holm 19-21
Tel 0461 / 140406-15

Gießen
05.09.2013, 20 Uhr
Rickersche Universitätsbuchhandlung
Ludwigsplatz 12-13
Tel 0641 97439-0

Freiberg
10.09.2013, 19:30 Uhr
Loft des Tivoli Freiberg
(Veranstalter: Taschenbuchladen Heike Wenige)
Burgstraße 34 / Dr.-Külz-Str. 3
Tel 03731/31841

Versmold
10.09.2013, 20 Uhr
Stadtbibliothek Versmold
(Veranstalter: Buchhandlung Krüger)
Münsterstraße 1 / Ravensberger Str. 19
Tel 05423/2801

Kirchzarten
10.09.2013, 20 Uhr
Buchladen in der Rainhof Scheune
Höllentalstraße 96
Tel 07661-9880921

Ansbach
10.09.2013, 19:30 Uhr
Fr. Seybolds Sortiments-Buchhandlung
Karlstraße 10
Tel 0981-2766

Lesereise Frankreich
Ab 24.09.2013 (vier Termine)
Goethe-Institut Paris

Lesereise Bulgarien
Ab 26.09.2013 (zwei Termine)
Goethe-Institut Sofia

Der Deutsche Buchpreis wird von der Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung vergeben, er ist mit insgesamt 37.500 Euro dotiert. Partner des Deutschen Buchpreises sind Paschen & Companie, die Stiftung der Frankfurter Sparkasse, die Frankfurter Buchmesse und die Stadt Frankfurt am Main. Die Deutsche Welle unterstützt den Deutschen Buchpreis bei der Medienarbeit im In- und Ausland.

Informationen zum Deutschen Buchpreis 2013 können abgerufen werden unter www.deutscher-buchpreis.de.

Abgelegt unter Aktuelle Erscheinungen

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.



DigitalVD.de News-Reader zum kostenlosen Download DigitalVD.de News-Reader

Der DigitalVD.de News-Reader ist eine kostenlose Software mit der Neuheiten aus der DVD- und Heimkino-Szene automatisch auf dem eigenen PC gelesen werden knnen. Ihr werdet kostenlos und automatisch rund um die Themen Film und Heimkino auf dem Laufenden gehalten.

[Beschreibung und Download]