Verurteilt im Iran



Immer wieder macht das Evin-Gefängnis Schlagzeilen als Folter-„Hölle“. Zynisch wird es auch „Evin Universität“ genannt, weil dort viele Studenten, Journalisten und Blogger inhaftiert sein sollen.
Von einem Tag auf den anderen finden sich Maryam und Marziyeh hinter den düsteren Betonmauern wieder. Ihr „Verbrechen“: Sie haben Muslimen von ihrem christlichen Glauben erzählt. Aufgefordert, diesem abzuschwören, bleiben sie standhaft, obwohl Tod oder Folter drohen.
Nun packen sie aus und erzählen: Wie sie die Haft überlebten. Was ihre schlimmsten Erfahrungen waren. Wie sie enge Freundschaften zu Menschen knüpften, die völlig anders denken. Wie Wächter, die sie zuerst wüst beschimpfen, schließlich bitten: „Betet für uns“. Wie inmitten einer trostlosen Atmosphäre Hoffnung wächst. International erregt ihr Fall Aufsehen. Vor der Londoner Botschaft werden Mahnwachen für sie abgehalten. Ihr Fall gelangt vor die Vereinten Nationen. Der Vatikan schaltet sich ein. Endlich, nach 259 langen Tagen kommen sie 2010 unerwartet frei. Über die Türkei gelingt ihnen 2011 die Ausreise in die USA, wo ihnen Asyl gewährt wird.

„Verurteilt im Iran“ erscheint am 8. August 2013 beim SCM Hänssler Verlag und ist für 22,95 € im Buchhandel erhältlich. Zuvor erschien es bereits auf Englisch.

Maryam Rostampour, geboren 1982 in Kermanschah, und Marziyeh Amirizadeh, geboren 1979 in Rasandschan, wurden muslimisch erzogen und traten als Jugendliche zum Christentum über. Die Iranerinnen lernten sich bei Theologiekursen in der Türkei kennen, ziehen in eine Wohngemeinschaft in Teheran und gründeten dort zwei Hauskirchen. Aufgrund ihres Bekenntnisses wurden sie 2009 im berüchtigten Evin-Gefängnis inhaftiert. 2010 kamen sie auf internationalen Druck hin frei und erhielten Asyl in den USA. Co Autor John Perry studierte an der renommierten Vanderbilt University/ Tennessee und am University College in Oxford. Er ist Autor mehrerer historischer Biografien, darunter ein Lebensbild des Sozialreformers Booker T. Washington, das für den Christy Award nominiert wurde.

Abgelegt unter Aktuelle Erscheinungen

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.



DigitalVD.de News-Reader zum kostenlosen Download DigitalVD.de News-Reader

Der DigitalVD.de News-Reader ist eine kostenlose Software mit der Neuheiten aus der DVD- und Heimkino-Szene automatisch auf dem eigenen PC gelesen werden knnen. Ihr werdet kostenlos und automatisch rund um die Themen Film und Heimkino auf dem Laufenden gehalten.

[Beschreibung und Download]