Heute: Gesprächsforum – Zukunft des Buches, Zukunft Europas



Am 9. September organisiert das Institut français ein deutsch-französisches Gesprächsforum zum Thema „Zukunft des Buches, Zukunft Europas“. Gemeinsam mit Vertretern der Buchbranche, der Politik und einem breiten öffentlichen Publikum werden in der Berliner Vertretung der Europäischen Kommission folgende Fragen diskutiert: Bedeutung des Buchhandels im 21. Jahrhundert; Schreiben, Veröffentlichen und Lesen im digitalen Zeitalter; Wirtschaft des Buches und seine Besonderheit als Kulturgut; Buch und Demokratie.

Frankreich und Deutschland, die bei der Regulierung des Buchsektors bereits seit langem einen gemeinsamen Ansatz verfolgen und die Diskussion über das E-Book angestoßen haben, möchten vor diesem Hintergrund die Zivilgesellschaft und die europäischen Entscheidungsträger für die kulturpolitischen Herausforderungen einer vielfältigen Verlagslandschaft sensibilisieren. Ein konstruktiver Dialog zwischen den EU-Ländern soll eröffnet werden, in dem sich gemeinsame politische Ansätze zur Unterstützung des Buchsektors entwickeln lassen, auch mit Blick auf neue Fragestellungen rund um die Digitalisierung. Im Anschluss an die Diskussionen wird eine gemeinsame Erklärung verabschiedet, unterzeichnet vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., vom Deutschen Kulturrat sowie vom Syndicat National de l’Edition.

Das Forum wird gemeinsam organisiert mit der französischen Botschaft, der Frankfurter Buchmesse, dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels und dem Deutschen Kulturrat. Weitere Partner sind die Europäische Kommission Berlin, Arte, die Tageszeitung Libération, das internationale literaturfestival berlin, das DFJW und der Deutsch-Französische Kulturrat.

Gesprächsforum: Zukunft des Buches, Zukunft Europas

Datum:             9. September 2013
Uhrzeit:            9:00 bis 18:00 Uhr
Ort:                  Vertretung der Europäischen Kommission
Unter den Linden 78, 10117 Berlin (1. Stock)

Abgelegt unter Aktuelle Erscheinungen

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.



DigitalVD.de News-Reader zum kostenlosen Download DigitalVD.de News-Reader

Der DigitalVD.de News-Reader ist eine kostenlose Software mit der Neuheiten aus der DVD- und Heimkino-Szene automatisch auf dem eigenen PC gelesen werden knnen. Ihr werdet kostenlos und automatisch rund um die Themen Film und Heimkino auf dem Laufenden gehalten.

[Beschreibung und Download]