Bike Reparatur & Wartung im Delius Klasing Verlag – Knowhow für alle Fahrradtypen auf dem neuesten technischen Stand



Bike-Reparatur & WartungFür viele ist es ein Vergnügen, mit dem Fahrrad lautlos, umweltschonend und gesundheitsfördernd durch die Gegend zu fahren. Doch wie jedes technische Gerät ist auch das modernste Fahrrad nicht wartungsfrei und je nach Abnutzung einem natürlichen Verschleiß ausgesetzt. Wer gern Fahrrad fährt und den Wert seines Gefährts erhalten möchte, kommt um etwas technisches Geschick nicht herum. Dass dies gar nicht so schlimm ist und sogar Freude bereiten kann beweist das neue Buch Bike Reparatur & Wartung von Jochen Donner, erschienen im Bielefelder Delius Klasing Verlag.

Nur mit der richtigen Pflege funktioniert das Zweirad auf Dauer leichtgängig, zuverlässig und störungsfrei. Schnell erfährt man in dem mit schönen bunten Fotos illustrierten Buch, dass die Fahrradtechnik auch für Laien einfach und leicht durchschaubar ist. Teile, die einem zunächst neu vorkommen, lassen sich durch reine Beobachtung gut verstehen. Obwohl die modernen Bikes mit ihrer hochgerüsteten Technik aufregend aussehen, hat sich im Grundprinzip in den letzten 100 Jahren nichts geändert. Viele Errungenschaften gab es auch schon früher, seien es Faltrahmen, Federgabel oder Scheibenbremse. Was das Fahren zunehmend angenehmer macht, sind Fortschritte durch neue Materialien und Fertigungstechniken etwa in Leichtbauweise. Aber ohne Geduld geht es auch hier nicht. Denn es dauert eine gewisse Zeit, bis ein Nichtfachmann allmählich ein Gefühl für die Technik entwickelt. Denn leicht ist einmal eine Schraube überdreht und irgendetwas abgebrochen. Haben sich die Routinen für das richtige Maß und das Wissen um die technischen Belange aber erst einmal eingestellt, lässt sich mit wenigen Handgriffen nebenbei einiges an Kosten für Wartung und Reparaturen einsparen. Besonders für handwerklich Geschickte lohnt die Investition für Spezialwerkzeuge, ohne die man bei der zum Teil hochentwickelten Getriebetechnik oder beim Zentrieren eines Rades nicht herum kommt. Bei der Lektüre oder beim Nachschlagen lernt man schnell, dass auch moderne Fahrräder sich mit etwas Grundlagenwissen ziemlich einfach einstellen und warten lassen. Auch ausgefallene Bauteile wie Ritzel oder Schaltungen kann man meist selbst wieder instand setzen oder austauschen. Regelmäßige Kontrollen der Bremsen sind enorm wichtig und können über Leben und Tod entscheiden. Wer sein Fahrrad ganzjährig einsetzt, sollte besonders nach einem harten Winter mit viel Streusalz auf den Straßen Ketten und andere Verschleißteile auf Korrosion überprüfen.

Autor Jochen Donner, der Technikchef des Fahrradmagazins „Trekkingbike“, erklärt, unterstützt von einer Vielzahl anschaulicher Farbfotos, die großen Themenfelder Aufbau des Fahrrads mit seinen Komponenten, Einstellung und Anpassung, Wartung, Pflege, Reparatur, Ölen, Fetten, Schmieren sowie Fehlersuche und Sicherheit. Grafiken mit Funktionsdarstellungen und Tipps zum benötigen Werkzeug erleichtern die Arbeit und sorgen für gute Ergebnisse. Trotz der heute fast unüberschaubaren Typenvielfalt ähneln sich die wichtigsten Bauteile in der Bauweise. So hilft dieser Ratgeber bei Pflege und Wartung aller gängigen Typen wie Trekking-Rädern, Hollandrädern, Falträdern, Rennrädern, Moutainbikes oder Reiserädern.

Fazit: Dieses Reparaturhandbuch richtet sich an alle, die ihr Fahrrad gern selbst in Topform halten möchten. Es bietet dazu alle wichtigen Informationen, Schritt-für-Schritt-Darstellungen von Arbeitsabläufen, viele hilfreiche Fotos und Grafiken und eine schnelle Orientierung mit einem Farbleitsystem außen an den Seitenrändern. (Johannes Kösegi)

Jochen Donner: Bike Reparatur & Wartung;
Delius Klasing Verlag;
160 Seiten;
ISBN 978-3-7688-3626-5;
12,90 Euro

Die Reparatur am eigenen Fahrrad ist nicht immer so einfach. Doch wenn das Thema Sicherheit mit ins Spiel kommt, sollte man aufpassen. Die Reparatur an einem Fahrradanhänger würden wir nur vom Experten machen lassen. Hier steht dann noch zu viel auf dem Spiel. Am besten man versucht gar nicht erst hier zu basteln, sondern schaut sich auf dem Markt der Fahrradanhänger um. Es müssen nicht immer die großen und teuren Anhänger sein. Je nach Zweck eignen sich auch Einsteigeranhänger, wie Sie Steffen Faulhaber und sein Team von bikebox-shop.de anbieten.

Abgelegt unter Aktuelle Erscheinungen

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.



DigitalVD.de News-Reader zum kostenlosen Download DigitalVD.de News-Reader

Der DigitalVD.de News-Reader ist eine kostenlose Software mit der Neuheiten aus der DVD- und Heimkino-Szene automatisch auf dem eigenen PC gelesen werden knnen. Ihr werdet kostenlos und automatisch rund um die Themen Film und Heimkino auf dem Laufenden gehalten.

[Beschreibung und Download]