Das große Kosmos Angelbuch in Neuauflage – Aktualisiertes Standardwerk für Einsteiger und Profis



Das große Kosmos AngelbuchAngler sind für Außenstehende gerne im Trüben fischende Sonderlinge, sie selbst dagegen sehen sich als naturschützende Sportler. Zwischen diesen beiden Extremen gibt es viele Facetten dieser Freizeitbeschäftigung, etwa das Naturerlebnis bei jedem Wetter, Ausgleich von anstrengenden Arbeitstagen oder Familienstress sowie der Reiz des Abenteuers. Aber was macht das Angeln für viele zu einem besonderen Freizeitvergnügen? Es ist ein Hobby, das wie kein anderes Spannung und Entspannung vereint. Es gilt, das richtige Gerät am richtigen Ort für den erhofften Fisch auszuwählen und nach geduldigem Warten im richtigen Moment zuzuschlagen. Diese Kombination aus Natur, Leidenschaft und Spannung macht Angeln zu einem der beliebtesten Hobbys weltweit. Aber ohne Wissen und Erfahrung wird sich auf Dauer wenig Erfolg einstellen. Hier leistet das neue große Kosmos Angelbuch von Florian Läufer eine nützliche Hilfestellung. Mit dem Untertitel „Technik, Taktik, Tolle Fänge“ ist es ein Standardwerk für Neueinsteiger ebenso wie für gestandene Angelprofis, die meinen, schon alles über ihr Hobby zu wissen. Reich bebildert, flüssig und verständlich geschrieben und mit übersichtlichen Info-Kästen lernt man alle Tricks für einen gelungenen Angler-Erfolg. So erfahren Neueinsteiger, wie sie im Gewässer richtig vorgehen müssen, um nicht alle Fische zu vertreiben. Um erfolgreich zu sein, müssen auch die Köder richtig ausgelegt werden. Für erfahrene Angler dient dieses gut strukturierte und informative Buch als ideales Nachschlagewerk.

Der Autor Florian Läufer beschäftigt sich seit seiner frühesten Jugend mit der Angelei. Begonnen hat er mit dem Wettkampf-Angeln, was er aber durch die Verpflichtung zur Tötung des gesamten Fangs bald aufgab. Im Laufe der Zeit hat er sich zu einem bekannten Allrounder mit Hang zum Exotischen entwickelt. So konnte er Fische auf nahezu allen Kontinenten der Erde fangen, woraus auch sein Bildband „Faszination Angeln“ entstand. Seit einigen Jahren ist er ständiger Mitarbeiter der Fachzeitschrift „Rute & Rolle“ und arbeitet mit der Firma Hardy & Greys zusammen. Außerdem veröffentlicht er in „Carp Mirror“, „Carp Connect“ und „Cat-Connect“. Seine Fotos sind in zahlreichen Angelkalendern erschienen. Florian Läufer ist inzwischen als einer der besten deutschen Angel-Fotografen bekannt.

Vier große Kapitel erklären verschieden Techniken, ein Serviceteil am Ende bietet weiterführende Literatur und Listen mit Adressen, Angelzeitschriften und Internet-Links. Friedfischangeln etwa auf Rotaugen, Brassen oder Karpfen bietet eine große Vielfalt hinsichtlich der Fischarten und Methoden. So nimmt dieses Kapitel den größten Raum im großen Kosmos Angelbuch ein. Die geeigneten Geräte, die besten Methoden (Posenangeln, leichtes Grundangeln, Futterkorb-/Winkelpickerangeln, Festbleiangeln, Oberflächenangeln) und die klassischen Fische werden detailliert vorgestellt und in übersichtlichen Tabellen zusammengefasst. Beim Raubfischangeln sollte man das unterschiedliche Beuteschema und Jagdverhalten der verschiedenen Arten wie Hecht, Zander oder Wels kennen. Im Kapitel über Kunstköder werden Methoden wie Posenangeln, Bojenmontage, Schleppangeln, Grundangeln und Spinnfischen/Kunstköderangeln erklärt. Etwas kürzer sind die beiden letzten Kapitel ausgefallen. Tobias Norff, Redakteur der Fachzeitschrift „Rute & Rolle“ führt in das spannende Kapitel „Meeresangeln“ ein. Ob Küsten-, Molen- oder Kutterangeln, aus anglerischer Sicht bietet das Meer viele Gesichter. Aus einer zunächst ruhigen, spiegelglatten Oberfläche kann urplötzlich ein rauer, wilder und unbezwingbarer Ozean werden. Auch auf Probleme wie die Seekrankheit wird hingewiesen. Im Zentrum stehen die speziellen Methoden mit Kutter oder Boot auf hoher See oder beim Brandungsangeln an der Küste. Das Fliegenfischen ist die Königsdisziplin des Angelns. In einer ausgesprochenen Harmonie mit der Natur lassen sich Forellen, Hechte, die schwer zu fangenden Lachse und zahlreiche andere Fische fangen. Entscheidend hierbei ist das Training für den richtigen Wurf, die Rolle mit Schnur und das Gerät mit seiner außergewöhnlichen Rute. Besonders hier beim Fischen im Nahbereich gilt es, besonders vorsichtig ans Wasser zu gehen, um die Fische nicht zu vertreiben.

Fazit: Für den Weg vom Einsteiger zum Angelprofi braucht man Zeit, Übung und die richtige Lektüre. „Das große Kosmos Angelbuch“ deckt jeden Aspekt des Angelns ab, Friedfisch, Raubfisch, Meeresangeln oder Fliegenfischen, ob mit Pose, Grundblei, Blinker oder Fliege. Die Neuausgabe beeindruckt mit über 220 brillanten Farbfotos und bietet viele Tipps und Informationen. (Johannes Kösegi)

Florian Läufer: Das große Kosmos Angelbuch – Technik, Taktik, Tolle Fänge; Kosmos Verlag; 208 Seiten; ISBN: 978-3-440-13440-5; 29,99 Euro

Abgelegt unter Aktuelle Erscheinungen

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.



DigitalVD.de News-Reader zum kostenlosen Download DigitalVD.de News-Reader

Der DigitalVD.de News-Reader ist eine kostenlose Software mit der Neuheiten aus der DVD- und Heimkino-Szene automatisch auf dem eigenen PC gelesen werden knnen. Ihr werdet kostenlos und automatisch rund um die Themen Film und Heimkino auf dem Laufenden gehalten.

[Beschreibung und Download]