amac-buch Verlag präsentiert drei Mavericks-Bücher – und verschenkt das E-Book passend dazu!



Die Apple-Überraschung: Das neue Mac-Betriebssystem OS X Mavericks ist da – und es ist gratis. Millionen Anwender haben ihren iMac oder ihr MacBook noch in der ersten Nacht aktualisiert. Doch welche Funktionen sind neu? Und wie werden sie eingesetzt? Der amac-buch Verlag stellt gleich drei Bücher zum Thema Mavericks vor – und sie alle erscheinen noch im Oktober: Ein Novum: Käufer der Bücher dürfen das passende E-Book völlig kostenfrei verwenden.

In dieser Woche hat Apple Mavericks freigegeben – das neue Betriebssystem für den iMac, das MacBook und den MacPro. Es wird verschenkt – jeder Anwender darf es kostenfrei laden.

Neue Funktionen wie Tags im Finder, neu hinzugekommene Apps wie iBooks und Karten sowie ein besseres Speichermanagement und eine höhere Akkulaufzeit der mobilen Geräte sorgen für einen hohen Update-Druck: Bereits in der ersten Nacht haben sich Millionen Anwender auf der ganzen Welt das neue System geladen.

Nun ist die Frage: Was ist eigentlich alles neu? Wo lassen sich die neuen Funktionen finden? Und wie werden sie eingesetzt? Anton Ochsenkühn, Geschäftsführer des amac-buch Verlags: „Wir sind Mac-Experten der ersten Stunde. Natürlich arbeiten wir bereits seit vielen Wochen mit den internen Betaversionen von Mavericks. So können wir passend zum Release gleich mit drei gedruckten Büchern aufwarten, die sich mit dem neuen Betriebssystem beschäftigen. Schneller als wir dürfte kaum ein anderer Verlag sein.“

Buch 1: OS X Mavericks – das Standardwerk zu Apples Betriebssystem
Was zeichnet Mavericks aus? Anton Ochsenkühn, einer der versiertesten Mac-Kenner und ausgewiesender Mac-OS-X-Bestsellerautor, legt mit „OS X Mavericks“ ein 730 dickes Standardwerk in Farbe vor, das 1,5 Kilo Wissen mitbringt.

Das quadratische Buch erklärt die Installation von Mavericks und bietet sich anschließend als Nachschlagewerk für den Mac-Alltag an, das alle Details zum neuen Betriebssystem verrät. Dabei geht es natürlich auch um die wichtigsten Neuerungen, so etwa um die Tabs und Tags im Finder, um die neuen Apps Karten und iBooks oder um die weitreichenden Änderungen in Safari.

Autor: Anton Ochsenkühn
Preis: 34,95 Euro
Seitenzahl: ca. 730 Seiten
ISBN: 978-3-954310-09-8
Erscheinungstermin: ca. 28.10.2013

Buch 2: Der Mac für Junggebliebene
Simone Ochsenkühn und Elsa Lukowski wissen: Immer mehr Menschen der Generation 50+ legen sich einen Computer zu und entscheiden sich dabei für einen Mac. Sie möchten den Rechner sofort einsetzen. Für sie ist es wichtig, schnell zu lernen, wie sie mit dem System arbeiten können.

Auspacken, einschalten, loslegen: Die beiden Autorinnen setzen in ihrem Bestseller in neuer Auflage ein innovatives Lernkonzept um. Anhand von praktischen Beispielen wird das ganze Apple-System erklärt. Bereits nach kurzer Zeit können die Silverager Mails an Verwandte und Bekannte versenden, eine eigene Musik-Hitparade zusammenstellen oder Fotoalben mit den Bildern der Enkel anschauen.

Das Buch ist bereits an Mavericks angepasst, sodass alle beschriebenen Funktionen auf dem allerneuesten Stand sind.

Autor: Simone Ochsenkühn, Elsa Lukowski
Preis: 19,95 Euro
Seitenzahl: ca. 360 Seiten
ISBN: 978-3-954310-10-4
Erscheinungstermin: ca. 29.10.2013

Buch 3: iCloud für iPhone, iPad, Mac & Windows
Wer über eine Apple-ID verfügt, kann auch die iCloud nutzen. Die „Wolke“ speichert das Backup der mobilen Apple-Geräte, merkt sich Adressen und Termine, tauscht Notizen aus und hält die verschiedenen Gerätschaften auf dem gleichen Stand. Mavericks führt nun den iCloud Schlüsselbund ein, der sich auch Passwörter aller Art merkt.

Das Buch „iCloud für iPhone, iPad, Mac & Windows“ von Anton Ochsenkühn und Johann Szierbeck erklärt ganz ausführlich, wie die iCloud zum eigenen Vorteil genutzt werden kann. Auch auf die Apple-ID, auf FaceTime, auf iMessages und auf iTunes Match geht das Buch ausführlich ein.

Autor: Anton Ochsenkühn, Johann Szierbeck
Preis: 12,95 Euro
Seitenzahl: ca. 250 Seiten
ISBN: 978-3-954310-11-1
Erscheinungstermin: ca. 31.10.2013

Neuheit: Zu jedem der drei Bücher gibt es das E-Book kostenfrei dazu!
Ab sofort muss das E-Book passend zu den drei Büchern nicht mehr separat gekauft werden. Dieses Geld sparen die Anwender nun. Der Verlag verschenkt die digitale Ausgabe der Bücher beim Kauf des Print-Exemplars.

Auf jedem Buchcover ist eine individuelle Codierung zu finden. Der Leser kann sie nutzen, um das eBook auf ein Gerät seiner Wahl zu laden – als PDF oder im ePUB-Format. Am Computer, auf dem Smartphone oder auf dem Tablet sind die Informationen aus den Büchern auf diese Weise immer sofort präsent.

Es gibt keinen DRM-Schutz auf den E-Books. So können die die Titel können auf mehreren Geräten gleichzeitig genutzt werden.

Anton Ochsenkühn: „Dass wir die E-Books verschenken, ist einmalig in der deutschen Verlagslandschaft. Der große Vorteil der E-Books: Hier kann man ganz schnell nach einem Thema suchen und bekommt sofort die entsprechende Seite aufgeschlagen.“

Abgelegt unter Aktuelle Erscheinungen

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.



DigitalVD.de News-Reader zum kostenlosen Download DigitalVD.de News-Reader

Der DigitalVD.de News-Reader ist eine kostenlose Software mit der Neuheiten aus der DVD- und Heimkino-Szene automatisch auf dem eigenen PC gelesen werden knnen. Ihr werdet kostenlos und automatisch rund um die Themen Film und Heimkino auf dem Laufenden gehalten.

[Beschreibung und Download]