eBook „Heimweh nach der Wüste – Mein Leben als unreine Frau“



Die Wüste hat die Menschheit immer schon fasziniert. Wie den meisten Menschen unterlag auch Hilde Kuhn der Faszination der Wüste, als sie in den 1980er Jahren über viele Jahre hinweg ihren Mann, der  für internationale Firmen tätig war, in arabische Länder begleitete.
Dass der mehrjährige Aufenthalt in Saudi-Arabien, Irak und Libyen für eine Frau abseits von verklärter Morgenland-Romantik auch andere Seiten offenbart, davon erzählt das Buch „Heimweh nach der Wüste – Mein Leben als unreine Frau“ von Hilde Kuhn. Kurzweilig und intensiv erzählt sie vom Dasein in riesigen Ausländer-Camps, von alltäglichen Begegnungen und abenteuerlichen Erlebnissen – als Fremde in fernen Ländern und als Frau in einer von Männern dominierten Welt. Das eBook erscheint am 15. November 2013 in der editionfredebold und ist in allen gängigen Portalen verfügbar.

„Die Wüste, sengende Hitze, Märkte voll mit Menschen, die eine andere Sprache sprechen – etwas Schöneres und Abenteuerlicheres konnte ich mir nicht vorstellen.“ Der kindliche Traum vom Orient wird für Hilde Kuhn als junge Frau wahr, doch die folgenden Jahre halten auch Alpträume bereit: die Faszination der Wüste und des Exotischen, die verbotene leidenschaftliche Liebe zu einem Araber und die Geburt ihres ersten Kindes auf der einen Seite; das Leben unter brutalen Regimen, die Entwurzelung von der Heimat sowie die Degradierung als Frau zum Menschen zweiter Klasse auf der anderen Seite. Hin- und hergerissen zwischen den Extremen stellt sie sich der Herausforderung.

Anders als ein Reisebericht ist „Heimweh nach der Wüste – Mein Leben als unreine Frau“ ein sehr persönliches Buch, das den Leser in einem schnörkellosen Schreibstil an den Erlebnissen und Gefühlen der Autorin teilhaben lässt. Unterhaltsam und abwechslungsreich geschrieben, zeichnet es die außergewöhnlichen Erfahrungen einer starken Frau in allen Facetten nach, deren Leben durch den Aufenthalt in Nordafrika nachhaltig geprägt wurde. Darüber hinaus gibt das Buch Einblicke in eine Region der Erde, die bis heute das Weltgeschehen maßgeblich mit prägt.

Autorenvita:  Die gelernte Erzieherin und Malerin Hilde Kuhn lebte mit ihrem Mann zehn Jahre lang in arabischen Ländern und in Nordafrika. Dort unterrichtete sie an deutschen Schulen Kunst und war Mitherausgeberin und Illustratorin deutschsprachiger Zeitungen. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland hat sie sich als Künstlerin einen Namen gemacht. Hilde Kuhn lebt im hessischen Gießen.

„editionfredebold – der eBook Verlag“ bietet sowohl erfahrenen und erfolgreichen als auch Nachwuchsautoren eine Plattform für eine professionelle Zusammenarbeit mit innovativen Verlagsstrukturen. Ein ähnliches Konzept verfolgt „dreizehn/achtzehn – der Schreibtalentförderer für junge Autoren“, der junge Schreibtalente gezielt aufbaut und begleitet. Beide Verlage sind ein Imprint der fredebold&partner gmbh, Köln.

Abgelegt unter Aktuelle Erscheinungen

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.



DigitalVD.de News-Reader zum kostenlosen Download DigitalVD.de News-Reader

Der DigitalVD.de News-Reader ist eine kostenlose Software mit der Neuheiten aus der DVD- und Heimkino-Szene automatisch auf dem eigenen PC gelesen werden knnen. Ihr werdet kostenlos und automatisch rund um die Themen Film und Heimkino auf dem Laufenden gehalten.

[Beschreibung und Download]