Cormac McCarthy: Der Anwalt



In Rhode Island ist der amerikanische Roman-Autor Cormac McCarthy geboren. In den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts hat er mit der Schriftstellerei begonnen. Seine Arbeit war dabei so erfolgreich, das er mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet wurde. Von ebenso großer Bedeutung ist auch die Auszeichnung mit dem National Book Award. Er erhielt noch weitere Preise für seine Arbeit, die so gelungen war, das sie auch Verfilmungen nach sich zog. Dazu gehörten die Filme „All die schönen Pferde“, „The Road“ und „No Country for Old Men“. Verfilmt worden ist ebenso der Film „The Counselor“, der im Jahr 2013 realisiert worden ist. Cormac McCarthy schrieb das Drehbuch zum Film, der mit einer Starbesetzung aufwartet. Zu sehen sind in dem von Ridley Scott gedrehten Film Brad Pitt, Penelope Cruz sowie Cameron Diaz. Jetzt ist dieses Drehbuch im rororo-Verlag als Buch erschienen.

Nach einem ersten Dialog zwischen einem Pärchen führt der Weg im Buch weiter über eine Werkstatt in Mexiko. Dort befindet sich ein Schweißer gerade bei der Arbeit. Die Szenerie fällt dabei bald auf eine hochgelegene Halbwüste, wo ein weißer Cadillac mit einem Pferdeanhänger steht. Es folgen noch weitere Szenen, die abwechselnd in der mexikanischen Werkstatt und der hochgelegenen Halbwüste spielen. Zwischendurch fällt der Blick auch auf Amsterdam, wo ein Diamentenhändler sein Büro hat. Auf diesen wird auch der Anwalt einmal treffen. Doch dies sind nur einige Momente einer Geschichte, die den recht biederen Rechtsanwalt doch noch sehr fordern werden. Schließlich hatte der Anwalt ursprünglich vorgehabt, noch eine Geschichte durchzuziehen, die als sehr sicher galt. Dann jedoch entgleitet die Situation, als später ein LKW verschwindet, auf dem sich 500 Kilogramm Kokain befinden sollen.

Ich hab jetzt zum ersten Mal nach längerer Zeit ein Buch gelesen, dass in Drehbuchform geschrieben worden ist. Es ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, sich in diese Thematik wieder einzulesen. Und doch wird hier eine hohe Spannung garantiert, weil es in diesem Buch wirklich zur Sache geht. Das ist dabei nicht nur auf den Kriminalfall bezogen, sondern auch auf die Beziehungen zwischen Mann und Frau. Es wird schon sehr erotisch, aber auch sehr spannend. Zwischen den einzelnen Dialogen werden verschiedene Szenen ganz genau beschrieben, so dass bald ein Bezug zu der Geschichte entsteht. Dabei hat der Autor zugleich sehr präzise gearbeitet, was auch an den gut ausgefeilten Dialogen zu spüren ist. So macht das Lesen Spaß, weil es Lust auf weitere Werke des Autors weckt. (Marina Teuscher)

Abgelegt unter Aktuelle Erscheinungen

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.



DigitalVD.de News-Reader zum kostenlosen Download DigitalVD.de News-Reader

Der DigitalVD.de News-Reader ist eine kostenlose Software mit der Neuheiten aus der DVD- und Heimkino-Szene automatisch auf dem eigenen PC gelesen werden können. Ihr werdet kostenlos und automatisch rund um die Themen Film und Heimkino auf dem Laufenden gehalten.

[Beschreibung und Download]