Sport als Entertainment – Neuerscheinung bei Frankfurter Allgemeine Buch



nur noch wenige Tage bis zu den Olympischen Spielen in Sotschi und im Sommer wartet auch schon die Fußball-Weltmeisterschaft. 2014 ist ein Sportjahr, in dem sowohl die Fans aber auch die Medien und die unterschiedlichsten Unternehmen als Sponsoren voll auf ihre „Kosten“ kommen werden.

In „Sport als Entertainment“ zeigt Dieter Mussler, wie der Profisport und solche Großereignisse vermarktet werden, und welches Potential in ihrer Kommerzialisierung und medialen Präsenz liegt. Dabei versäumt er es nicht, den Status Quo zu hinterfragen und sich mit Korruptionsaffairen, Spielmanipulationen und den Menschenrechtsverletzungen in Sotschi und Qatar zu befassen.

Letztlich stellt sich Mussler der Frage, inwiefern sich der Fair-Play-Gedanke des Sports und dessen Kommerzialisierung miteinander vereinen lassen.

Mussler kämpft sich durch den Dschungel aus Marken, Maschen und Moneten und schafft es dabei, sowohl Anhänger als auch Gegner der Kommerzialisierung des Sports fundiert zu unterhalten und zu informieren.

Sport als Entertainment
Zwischen Marken, Maschen und Moneten
ISBN: 978-3-95601-028-6, 19,90 € (D)

Der Autor:
Dieter Mussler ist promovierter Volkswirt und Dozent an der Hochschule Fresenius. Zudem war er langjährig geschäftsführender Gesellschafter der Agentur Mussler. 1986 wurde er vom Nationalen Olympischen Komitee und der Stiftung Deutsche Sporthilfe mit der Gründung der Deutschen Sportmarketing GmbH und der Vermarktung der Olympischen Ringe beauftragt.

Abgelegt unter Aktuelle Erscheinungen

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.



DigitalVD.de News-Reader zum kostenlosen Download DigitalVD.de News-Reader

Der DigitalVD.de News-Reader ist eine kostenlose Software mit der Neuheiten aus der DVD- und Heimkino-Szene automatisch auf dem eigenen PC gelesen werden knnen. Ihr werdet kostenlos und automatisch rund um die Themen Film und Heimkino auf dem Laufenden gehalten.

[Beschreibung und Download]